Handy-Reparaturdienste im Test: am besten schneidet Apple ab

An der Spitze liegen Apple und Huawei, die alle Schäden einwandfrei beseitigen, wobei der chinesische Hersteller dafür im Schnitt 16 Tage braucht. Zum Teil erhebliche Ausrutscher leisten sich so manch andere Smartphonehersteller und unabhängige Online-Dienstleister. HTC kassiert im Test ein "Mangelhaft". » weiter

TomTom Go Mobile: Navigations-App jetzt für Android erhältlich

TomTom bietet seine Navigations-App mit Echtzeit-Verkehrsinformationen nun auch für Android-Geräte an. Die App ist kostenlos, bietet Offline-Karten und liefert auch Echtzeit-Verkehrsinformationen. Wer die Anwendung im Monat allerdings für mehr als 75 Kilometer Wegstrecke nutzen will, muss zahlen und eine Freischaltung per In-App-Kauf vornehmen. Die Jahresgebühr beträgt dann 19,99 Euro.  » weiter

Xiaomi stellt am 31. März neue Geräte vor

Auf dem Event im Rahmen seines fünften Geburtstages könnte Xioami gleich mehrere Geräte präsentieren. Unter anderem wären eine Vorstellung des MI5, des Redmi Note 2, einer MiWatch, des MiPad 2 oder auch MiTV 3 denkbar.  » weiter

Fonesalesman bietet Qi-Smartphone-Ladegerät aus Bambus

Mit seinem Ladepad WoodPuck kombiniert Fonesalesman Natur und Technik und versteckt dabei Qi-Technologie im attraktiven Bambusgehäuse. Das Ladepad für rund 30 Euro ist zu Smartphones, Tablets und Wearables mit integrierter Qi-Technologie kompatibel. Für das iPhone und zahlreiche Samsung-Geräte bietet der Hersteller passende Qi-Receiver.  » weiter

6 neue Tablets mit Android und Windows, die im Sommer erscheinen

Ende Juni bringt Sony das neue Xperia Z4 Tablet zu einer UVP von 649 Euro auf den Markt. Das Jolla Tablet mit Sailfish OS 2.0 und 64 GByte Speicher erscheint ebenfalls im Juni und kann noch bis Ende März bestellt werden. In den kommenden Monaten bringt zudem Lenovo 3 neue Tablets in Deutschland heraus. » weiter

Cyanogen: Android-Version ohne Google-Apps in Planung

Der US-Hersteller Blu plant ein Smartphone mit dem Google-freien Cyanogen OS. Nokia Here, Dropbox, OneDrive, Cortana, Bing und Spotify sollen in das Betriebssystem integriert werden und Googles Play Store dann durch den Amazon Appstore ersetzt werden.  » weiter