Microsoft Windows 10: Universal App Store ist ab sofort verfügbar

Im Rahmen der Vorbereitung auf den großen Launch von Windows 10 am 29. Juli hat Microsoft seinen neuen Universal App Store eröffnet. Darüber hinaus bietet das Unternehmen die neuen Windows-Apps für PCs, Tablets und Smartphones an. Die Webversion des alten Windows Store bleibt weiterhin verfügbar. » weiter

Amazon Cloud-Drive-App für Apple iOS erschienen

Der Funktionsumfang der Amazon-Cloud-Drive-App ist allerdings noch nicht so groß wie bei Google, Microsoft oder Apple. Eine Android-App hatte Amazon für seinen Cloudspeicherdienst schon Ende Juni veröffentlicht.  » weiter

Youtube für Android & iOS: Update bringt 60 fps

Die Youtube-App für Android und iOS spielt Videos nun auch mit 60 Frames pro Sekunde ab, wovon vor allem Videos mit schnell wechselnden Inhalten wie Gaming-Videos profitieren. Die Auflösung hängt vom genutzten Gerät ab.  » weiter

Neue App Google Fotos: Ein Ort für alle Fotos und Videos

Google Fotos synchronisiert Fotos und Videos automatisch und organisiert sie auf neue Art und Weise. Nutzer haben vom Android-Smartphone, dem Browser oder auch iOS-Geräten Zugriff auf ihre Sammlungen. Google gewährt unbegrenzten Speicherplatz für komprimierte Versionen der Aufnahmen und vereinfacht die Suche und das Teilen mit Freunden. » weiter

Smart kapp: Digitales Whiteboard mit Android- und iOS-Anbindung

Das digitale Whiteboard Smart kapp ist in 42 und 84 Zoll erhältlich und zu Android- und iOS-Geräten kompatibel. Inhalte werden in nahezu Echtzeit digitalisiert und können geteilt oder als als PDF gespeichert werden. Smart kapp ist ab 950 Euro zu haben und unterstützt bis zu 250 Teilnehmer. » weiter

Google+ um neues Feature „Collections“ erweitert

Mit dem Feature "Collections" können Nutzer Beiträge zu einem Thema sammeln. Die Google+-Sammlungen können ab sofort über den Webbrowser oder die Android-App des Sozialen Netzes erstellt werden. Für iOS soll die neue Funktion später freigegeben werden.  » weiter

Facebook ersetzt Microsoft Bing Maps durch Nokia Here Maps

Facebook nutzt in seinen Android-Apps Facebook Messenger und Instagram sowie auf der mobilen Webseite des Sozialen Netzwerks ab sofort statt Microsoft Bing Maps Nokias Here Maps. Es verspricht sich eine stärkere Kontrolle und mehr Flexibilität. » weiter