Vorinstallierte Android-Apps von Samsung, LG & Co. müssen sich in Südkorea löschen lassen

Eine Ausnahme sind unverzichtbare Android-Apps, wie die Anwendungen für WLAN oder NFC sowie die Geräteeinstellungen und den Play Store. Zudem sind Samsung, LG, Google & Co. dazu verpflichtet, Smartphone-Besitzern detaillierte Informationen darüber zu liefern, wie viel Speicherplatz die vorinstallierten Apps beanspruchen. Im April soll die neue Regelung in Südkorea in Kraft treten. » weiter

Google Play Books für Android: Update auf Version 3.1.17 ermöglicht das Hochladen von PDF- und EPUB-Dateien

Google hat seine Play-Books-App für das Android-Smartphone und -Tablet auf Version 3.1.17 aktualisiert. Das Update bringt eine Funktion zum Hochladen von E-Books in den Formaten PDF und EBUP, eine verbesserte Darstellung von Markierungen und Anmerkungen sowie neue Einstellungen für das Lesen bei geringer Helligkeit mit. Zudem zeigt die neue Version jedes Buch im Querformat an. » weiter

Android Device Manager: Ab sofort als App für Smartphones und Tablets verfügbar

Mit Hilfe der Android-App Android Device Manager können Smartphone- und Tablet-Besitzer ein verloren gegangenes Gerät wie über die Webseite in Echtzeit orten und sich den Standpunkt auf der Karte anzeigen lassen. Alle Funktionen der Web-Version bietet die App aber noch nicht. Der Android Device Manager ist ab sofort kostenlos in Googles Play Store verfügbar und läuft ab Android in der Version 2.3. » weiter

Google aktualisiert GMail-App für das Android-Smartphone auf Version 4.7

Mit der auf Version 4.7 aktualisierten GMail-App können Nutzer jetzt auch über das Android-Smartphone oder -Tablet jegliche Dateitypen als E-Mail-Anhänge verschicken. Die neu eingeführte Funktion "Abwesenheitsnotiz" versendet automatisch vorgefertigte Antworten an Kontakte. Unter Android 4.4 Kitkat können E-Mails direkt via Googles Cloud-Print-Dienst ausgedruckt werden.  » weiter