Moverio BT-200: Epson stellt den Nachfolger seiner Augmented-Reality-Datenbrille vor

Im Vergleich zum Vorgänger ist die BT-200 nur noch etwa halb so groß und mit 88 Gramm auch deutlich leichter. Zur technischen Ausstattung gehören eine 1,2-GHz-Dual-Core-CPU (OMAP 4460 von Texas Instruments), 1 GByte RAM, 8 GByte interner Speicher, ein microSD-Kartenslot (bis zu 32 GByte), eine VGA-Kamera, ein 2720-mAh-Akku, WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth 3.0 sowie USB 2.0 und GPS. » weiter

Gadget der Woche: Augmented-Reality-Gewehr AppToy AppBlaster

Erst Nintendos Wii, dann Kinect und PlayStation Move - Videospiele mit Bewegungssteuerung sind groß in Mode. Mit welchem Gadget jetzt auch endlich Bewegung in iPhone-Gaming kommt, zeigt dieses Video.Den AppToyz AppBlaster könnt Ihr bei uns gewinnen. Um an der Verlosung teilzunehmen, geht Ihr einfach auf unsere Facebook-Seite und klickt beim Link zu diesem Video auf "Gefällt mir" beziehungsweise "Like". Die ausführlichen Teilnahmebedingungen findet Ihr hier. » weiter

XapprGun: Augmented-Reality-Ballerei für Smartphones

Ballerspiele auf dem Touchscreen eines Smartphones zu spielen ist meist nur mäßig spannend. Mit der XapprGun gibt es jetzt Abhilfe: Die pistolenförmige Handyhalterung sorgt mit speziellen Augmented-Reality-Apps für mehr Ballerspaß auf iPhone und Konsorten. Zudem ist die Plastikwumme mit rund ... » weiter

Gerüchteküche: Google plant angeblich die Internet-Brille

Das Smartphone ist als Informationsquelle wunderbar, müsste man das Gerät bloß nicht für jede Anfrage immer aus der Tasche kramen. Besser wäre es, man hätte alles ständig im Blick – zum Beispiel auf einem Display in der Brille. Laut New York Times und 9to5google.com wird im Google X-Lab ... » weiter

Window to the World: Toyota bringt Augmented Reality in Auto-Seitenscheiben

Lange Autofahrten sind oft langweilig, besonders für Kinder. Toyota verfolgt mit dem Konzept Window to the World eine innovative Lösung für dieses Problem: Gemeinsam mit dem Copenhagen Institute of Interaction Design (CIID) wurde eine Seitenscheibe entwickelt, die per Augmented Reality eine ... » weiter

Die 100 besten iPhone-Apps: mehr Power fürs Apple-Smartphone

Mehr als 300.000 Programme stehen in Apples App Store zur Verfügung. Die meisten davon sind kostenlos und erweitern das iPhone zum Nulltarif um neue Funktionen. Doch auch dort angebotene Bezahl-Apps sind unter Umständen ihr Geld wert. Im Folgenden stellen wir die besten 100 Apps aus allen ... » weiter

Top 100: die besten iPhone-Apps

Im App Store tummeln sich mittlerweile über 300.000 Tools und Spiele für Apples Mobil-Betriebssystem iOS. Da fällt es gar nicht so leicht, den Überblick zu behalten. Wir sind fleißige iPhone-Nutzer - und stellen auf den folgenden Seiten die 100 besten Apps kurz vor. Das beste daran: Der allergrößte Teil ist kostenlos. » weiter