Redtube-Abmahnung: Phishing-Mails mit schädlichem Anhang im Umlauf

Die Phishing-Mails entsprechen in Form und Inhalt in etwa der originalen Redtube-Abmahnung der Regensburger Anwaltskanzlei Urmann + Collegen (U+C). Sie kommen jedoch nicht per Post, sondern werden auf dem elektronischen Weg verschickt. Die gefälschten Abmahnungen enthalten einen Anhang, der den Rechner des Adressaten mit einer Schadsoftware infiziert, sobald er diesen öffnet. » weiter

Internet: Wurden Streaming-Nutzer wegen eines Irrtums abgemahnt?

Die Berliner Kanzlei Werdermann | von Rüden, die hinter dem Portal Abmahnhelfer.de steht, hat Details zum Abmahnverfahren gegen die Streaming-Nutzer des Portals Redtube aufgedeckt. Die Abmahnungen gingen auf mehrere Auskunftsbeschlüsse unterschiedlicher Kammern des Landgerichts Köln zurück, das aber womöglich einem “deutlichen Irrtum” unterlag, als es dem Antrag stattgab. » weiter

Gefälschtes Windows 7: Microsoft erlässt bis zu 25 Euro bei Umstieg auf eine Original-Version

Microsoft hat eine Cashback-Aktion für Käufer einer gefälschten oder lizenzrechtlich bedenklichen Windows-7-Version gestartet. Beim Kauf einer Original-Version von Windows 7 Professional, Windows 7 Ultimate oder Windows 8.1 Pro erhalten Kunden eine Erstattung von 25 Euro. Für den Umstieg auf Windows 7 Home Premium oder Windows 8.1 gibt es 20 Euro Nachlass. » weiter

Internet: Erste Nutzer von Streaming-Angeboten abgemahnt

Die Regensburger Anwaltskanzlei U+C hat offenbar tausende Abmahnungen an Internetnutzer verschickt, die pornografische Filme auf dem Streaming-Portal "Redtube" betrachtet haben. Die abgemahnten Streaming-Nutzer werden in den Schreiben aufgefordert, 250 Euro zu zahlen und eine Unterlassungserklärung abzugeben. Eine Phishing-Attacke oder ein Virus könnten womöglich als Informationsquellen für die Abmahner gedient haben. » weiter

Aspire Z3-600: Acer kündigt 22-Zoll-All-in-One-Tablet-PC-Hybrid mit Microsoft Windows 8 an

Der All-in-One-Tablet-PC-Hybrid Acer Aspire Z3-600 kommt mit einem 21,5-Zoll-Display, einer 2,4-GHz-Quad-Core-Intel-Bay-Trail-CPU, 4 GByte RAM, bis zu 1 TByte HDD-Speicher, eingebauten Harman-Kardon-Lautsprechern und Dolby-Home-Theater-Sound, einem integrierten Akku und Microsoft Windows 8 als Betriebssystem. Das Hybridgerät soll noch im Dezember in den Handel kommen. Der Einstiegspreis liegt laut Hersteller bei 699 Euro. » weiter

Windows “Threshold” soll Microsoft Windows 8, Windows Phone 8 und Xbox-One-OS stärker zusammenführen

Windows “Threshold” soll im Frühjahr 2015 herauskommen und die drei Betriebssysteme Microsoft Windows 8, Windows Phone 8 und Xbox-One-OS stärker vereinheitlichen. Der Name ist noch nicht offiziell bestätigt, sei aber kürzlich in einer internen E-Mail von Microsofts Executive Vice President Terry Myerson aufgetaucht. Vor "Threshold" sind noch andere Aktualisierungen geplant, darunter ein Update für Windows 8.1. » weiter

Deutsche Telekom: Keine Drosselung für Bestandskunden

Die Deutsche Telekom hat angekündigt, dass es auf die geplante Drosselung für Bestandskunden verzichtet. Gegen das Urteil des Landgerichts Köln von Ende Oktober will der Telekommunikationsanbieter nicht in Berufung gehen. Zudem will das Unternehmen Festnetz-Tarife, die eine “Volumeneinschränkung” beinhalten, grundsätzlich nicht mehr als Flatrate bezeichnen. » weiter

Lenovo Flex 14 & 15: Convertible-Notebooks mit umklappbarem Touchscreen stehen zum Verkauf

Die Convertible-Notebooks Lenovo Flex 14 und Lenovo Flex 15 sind ab sofort in Deutschland zu einem Preis von 449 Euro respektive 519 Euro erhältlich. Sie bieten ein 14 beziehungsweise 15,6 Zoll großes 16:9-10-Punkt-Multitouch-FHD-Display, das sich um bis zu 300 Grad umklappen lässt. Zur weiteren Ausstattung gehören ein Intel-Haswell-CPU, bis zu 8 GByte RAM, maximal 1 TByte HDD- oder 256 GByte SSD-Speicher sowie WLAN, Bluetooth, USB 3.0 und Windows 8.1 als OS. » weiter