Die beste Eigenbau-DVB-T-Antenne: Doppelquad für 5 Euro basteln

Mit DVB-T ist theoretisch überall der Empfang von digitalem Antennenfernsehen möglich. In der Praxis hapert es aber oft an der Signalstärke. Nur teure Aktivantennen sorgen für ein ruckelfreies Bild. Es geht aber auch günstig. Letztes Jahr haben wir eine billige Eigenbau-Antenne vorgestellt, die besser ist als die meisten Kaufantennen. Jetzt legen wir nach und zeigen, wie der Bau einer Doppelquad-Antenne für 5 Euro funktioniert. Sie bietet einen noch stärkeren Empfang. » weiter

Kurzzeitfotografie im Eigenbau: unglaubliche Bilder für 15 Euro

Von einer Kugel durchsiebte Hühnereier, eingefroren im Moment des Platzens. Bizarre Säulen aus Wasser, die wie Glas aus einem Gefäß aufsteigen, in das ein Apfel fällt. Die spektakulären Momentaufnahmen wandern seit Jahren durch Fotomagazine und das Internet. Doch für die Bilder, die aussehen wie aus einer anderen Welt, braucht es weder großartiges Know-how noch sündhaft teures Equipment. » weiter

Die Top 10 unserer Low-Budget-Momentaufnahmen

Auch mit einfachen Mitteln lassen sich spektakuläre Momentaufnahmen schießen. Neben einer Kamera und einem Blitzgerät brauchen Hobbyfotografen einen einfachen Sensor aus Alufolie, etwas Draht und eine Beschuss-Kiste, um die Sauerei lokal zu begrenzen. » weiter

Katerstimmung am Morgen danach: Putzen ist angesagt

Da bleibt kein Auge trocken: Nach gut 20 Fotos ist unsere Kiste von innen mit nur allen erdenklichen Lebensmitteln besprenkelt. Dazu gesellen sich Glassplitter und Fetzen von Luftballons. Wir haben dokumentiert, worauf sich zukünftige Kurzzeitfotografen gefasst machen können, wenn die Fotosession zu Ende ist. » weiter

Evolution: So wurden unsere Kurzzeitbilder immer besser

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Anfangs hatten wir keine Ahnung von Kurzzeitfotografie. Also hieß es: Ausprobieren und Dazulernen. Diese Bildergalerie vermittelt einen Eindruck von unserem Lernprozess. » weiter

Gebrochenes iPhone-3G-Displayglas selbst ersetzen

Das iPhone 3G von Apple sieht nicht nur gut aus, es ist auch gut verarbeitet. So setzt der Hersteller zum Displayschutz beispielsweise echtes Glas ein. Das hat den Vorteil, dass es sehr stabil ist. Bricht es allerdings doch einmal, hat der Smartphone-Besitzer ein Problem. CNET.de zeigt, wie die Reparatur in Eigenregie funktioniert. » weiter

Mac Pro im Eigenbau: 2500-Euro-Apple-PC für 1000 Euro

Seit Apple Hardware von Intel verbaut und das Betriebssystem Mac OS X auf seinen Computer installiert, sind Macs nicht mehr nur für Künstler das Höchste der Gefühle. Sie laufen schnell und stabil. Zudem ist OS X sehr benutzerfreundlich. Doch leider ist eines beim Alten geblieben: die Preise. Einen gut ausgestatteten Mac Pro gibt es erst ab satten 2500 Euro. CNET.de zeigt, wie der Eigenbau eines ähnlich schnellen PCs mit Mac OS X für 1000 Euro funktioniert. » weiter

Digitaler Bilderrahmen im Eigenbau: 15 Zoll für 130 Euro

Bezahlbare digitale Bilderrahmen mit 7 oder 8 Zoll Bilddiagonale sind zu klein und 15 Zoll große Modelle zu teuer. Zudem lässt das Design vielen Modelle zu wünschen übrig. CNET.de zeigt, wie Bastler für rund 130 Euro einen großen digitalen Bilderrahmen ganz nach ihrem Geschmack bauen können. » weiter

Digitaler Bilderrahmen im Eigenbau: Monitor zerlegen

Für den Eigenbau eines digitalen Bilderrahmens sind die Innereien eines Flatscreens von Nöten. Deshalb müssen Bastler ein solches Gerät zerlegen. CNET.de zeigt, was sie dabei beachten sollten. » weiter