Sony erneut gehackt: dieses Mal das PlayStation Network

Das PlayStation Network sowie der PlayStation Store waren zeitweise nicht zu erreichen. Für die Angriff soll die Hackergruppe Lizard Squad verantwortlich sein. Sony hat sich bisher nur in einem knappen Statement zu den Ausfällen geäußert. » weiter

Asus ROG G20: Desktop-Gaming-PC mit Core-i7 ab 1199 Euro

Der Asus ROG G20 ist ähnlich kompakt wie eine Konsole und mit einer Intel-Core-i7-CPU, bis zu 16 GByte RAM, 2 TByte Speicher und einer Nvidia GeForce GTX980 ausgestattet. Der Gaming-PC ist ab sofort ab einem Preis von 1199 Euro erhältlich. » weiter

GTA V: neue Version kommt mit First-Person-Perspektive

Neben einer Ego-Ansicht bringt die neue Version von GTA V zahlreiche weitere Neuerungen und Verbesserungen mit sich. Sie kommt am 18. November für die Xbox One sowie PS4 und am 27. Januar für den PC heraus. » weiter

Internet Archive macht 901 Arcade-Klassiker über den Browser spielbar

Zu den über Archive.org verfügbaren Arcade-Spieleklassikern zählen sich Titel wie Indiana Jones: Temple of Doom, Atari's Return of the Jedi, Street Fighter II, Tron, Paperboy, Sega's Out Run oder Marble Madness. Die Games können kostenlos im Browser gezockt werden. Voraussetzung ist aktiviertes JavaScript. » weiter

Xbox One: Microsoft bringt Kinect Adapter für Windows

Für Xbox-One-Besitzer bietet das Unternehmen jetzt auch einen Kinect Adapter für den Anschluss des Controllers an Windows-PCs zum Preis von 49,99 Euro an. Der Adapter soll in den nächsten Wochen in über 71 Ländern verfügbar sein. Außerdem hat Microsoft jetzt sein Kinect for Windows SDK 2.0 in der Final Version veröffentlicht.  » weiter

PlayStation 4: Sony startet kostenloses Multiplayer-Wochenende

Sämtliche Online-Multiplayer-Funktionen der PS4 stehen ab sofort auch Konsolen-Besitzern zur Verfügung, die keine PS-Plus-Mitgliedschaft abgeschlossen haben. Eine Registrierung ist nicht notwendig. Die Aktion endet am Montag um 9 Uhr vormittags.  » weiter

Amazon kauft Game-Streaming-Anbieter Twitch

Amazon übernimmt Twitch für umgerechnet rund 735 Millionen Euro und kommt damit Google zuvor, das sich ebenfalls für das Live-Streaming-Videoportal interessierte. Die Übernahme soll noch in diesem Jahr abgewickelt werden. » weiter

PlayStation Network: Hacker nehmen Sony und andere Spiele-Anbieter ins Visier

DDoS-Angriffe hatten Sonys PlayStation Network, das Battle.net und auch die Server von League of Legends teilweise in die Knie gezwungen. Laut Sony ist das PSN inzwischen wieder im Betrieb. Persönliche Daten wurden nicht entwendet. Auch die anderen Anbieter haben die Probleme in den Griff bekommen. » weiter