Topstory
Testfotos: die Bildqualität der Nikon D4

Testfotos: die Bildqualität der Nikon D4

Mit der D4 hat Nikon auf der CES in Las Vegas sein neues Vollformat-Flaggschiff vorgestellt. Wie sich die 6000 Euro teure Kamera in der Praxis schlägt, zeigt diese Bildergalerie anhand von Testfotos. » weiter

Intelligente Kunststoffe: blutendes Plastik repariert sich selbst

So ein Mensch ist schon ganz praktisch: Fällt der mal hin, hat er meistens nur ein paar Kratzer, und die reparieren sich in der Regel recht zügig selbst. Ähnliche Experimente kann man mit Smartphones, Notebooks und Tablets eher nur genau einmal durchführen - und dann ist die Kiste hinüber. ... » weiter

Skateboard mit Gedankensteuerung, Elektromotor und Windows-8-Tablet

Wer hätte nicht gern ein Skateboard mit Elektromotor? Oder ein Fortbewegungsmittel, das sich per Gedankenkraft steuern lässt? Und vielleicht gibt es ja sogar jemanden, der es gar nicht erwarten kann, sein Windows-8-Tablet immer im Gepäck zu haben? Bei ChaoticMoon gibt es jetzt alles auf ... » weiter

Holografischer 3D-Projektor: Wenn Sci-Fi zur Wirklichkeit wird

Oft geben Science-Fiction-Filme den Firmen neue Ideen, welche Bereiche der Technik noch nicht erschlossen sind. So auch der Klassiker Star Wars von George Lucas aus dem Jahre 1977. In dem Film bittet Prinzessin Leia über ein Hologramm den Jedi-Meister Obi-Wan Kenobi um Hilfe. 34 Jahre ... » weiter

Aus Braun mach Blau: mit Laser zur neuen Augenfarbe

Ein Arzt will jetzt mit Hilfe von Laser braune Augen in blaue verwandeln. Der "Behandlungsvorgang" selbst soll nur 20 Sekunden dauern. Allerdings, so der Erfinder der Technologie Gregg Homer, braucht es einige Wochen, bis der Effekt dann auch sichtbar wird. Die Augen haben die Pigmente aus ... » weiter

Lytro-Kamera: 3D-Fotos ohne Auslöseverzögerung

Vergangene Nacht hat Lytro in San Francisco die erste Lichtfeldkamera vorgestellt. Die Digicam nutzt eine völlig andere Sensortechnologie als herkömmliche Digitalkameras und bietet dadurch eine Reihe revolutionärer Funktionen. So ist es beispielsweise möglich, die Fotos erst nachträglich am Rechner zu fokussieren. Unsere Kollegen von CNET.com waren bei der Presseveranstaltung vor Ort. » weiter