IFA 2010: LG zeigt 3D-fähigen OLED-Fernseher

OLED-Fernseher sind beileibe nichts neues. So ist der Sony Bravia XEL-1 ist bereits seit rund zwei Jahren im Handel erhältlich. Allerdings stimmt das Preis-zu-Größe-Verhältnis bei dem Fernseher nicht unbedingt - die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 4299 Euro für gerade einmal 11 Zoll. ... » weiter

Samsung BD-C8000: weltweit erster tragbarer 3D-Blu-ray-Player

Blu-ray-Player sind beileibe keine Schnäppchen. Selbst die günstigsten Modelle kosten noch doppelt so viel wie vergleichbare DVD-Spieler. Doch es geht noch kostspieliger: Für 3D-fähige HD-Wiedergabegeräte sind bis auf wenige Ausnahmen wie den BDP7500 von Philips locker ... » weiter

Zauberstab-Fernbedienung: Universal-Zappe mit Gestensteuerung

Da wird selbst Gandalf grün vor Neid: Ein Schwung mit der Zauberstab-Fernbedienung reicht aus, um die kreischenden Top-Models und die streitenden Big-Brother-Hausbewohner wegzuzappen. In dem Gadget ist nämlich ein Beschleunigungssensor untergebracht, der bis zu 13 verschiedene Bewegungstypen ... » weiter

Microsoft stockt auf: Kinect und Xbox 360 "Slim" werden offiziell

Noch bevor die Spielemesse E3 startet, hat Microsoft bereits für mächtig Furore gesorgt. Der Konzern aus Redmond hat eine neue, kompaktere Xbox 360 "Slim" und die Bewegungssteuerung Project Natal vorgestellt. Project Natal heißt jetzt Kinect - eine Wortschöpfung aus "Connect" und "Kinetic". ... » weiter

Playstation 3: Ab heute ist das 3D-Update verfügbar

Wer schon einen der ersten verfügbaren 3D-Fernseher gekauft und in sein Wohnzimmer gestellt hat, kennt die einzigen derzeit verfügbaren dreidimensionalen Filme Monsters vs. Aliens und Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen sicher schon in und auswendig. Es muss also dringend ... » weiter

Drahtloses Mediastreaming und Internet-Zugriff: Samsung BD-C6500

WLAN, Profil-2.0-Unterstützung und Filmwiedergabe von USB-Speichern - all das waren im Jahr 2009 noch echte Alleinstellungsmerkmale bei Blu-ray-Playern. Doch dieses Jahr gehören all diese Features längst zum guten Ton. Wer 2010 noch etwas auf sich hält, kauft ein ... » weiter