Steam Machine zerlegt: ein Blick ins Innere der Valve-Konsole

Der Prototyp der Steam Maschine ist mit Intels Core-i5-4570-Prozessor, 16 GByte DDR5-RAM, 1 TByte SSD-Speicher, einer ZOTAC-GeForce-GTX-780-Grafikkarte sowie einer Vielzahl an Anschlüssen ausgestattet. Die Reparierbarkeit der Steam Maschine bewertet iFixit mit neun von zehn möglichen Punkten. » weiter

Samsung und LG kündigen Ultra-HD-Fernseher mit gebogenem Display und 105-Zoll-Bilddiagonale für die CES 2014 an

Samsung und LG haben für die CES 2014 in Las Vegas die weltweit größten Ultra-HD-Fernseher mit gebogenem Bildschirm angekündigt. Beide TV-Geräte verfügen über eine Diagonale von 105 Zoll, eine Auflösung von 5120 mal 2160 Pixel sowie ein Bildformat von 21:9. Offiziell vorgestellt werden beide Fernseher auf der CES 2014 in Las Vegas. » weiter

Xbox One: Microsoft verkauft 2 Millionen Konsolen in 18 Tagen

Laut Microsoft hat sich die Xbox One in den ersten 18 Tagen weltweit über 2 Millionen Mal verkauft. Damit ist der Xbox-360-Nachfolger seine bisher erfolgreichste Konsole. Die Verkäufe der PlayStation 4 kann Microsoft allerdings nicht übertreffen. Die Sony-Konsole hatte sich bereits nach 15 Tagen über 2,1 Millionen Mal verkauft. » weiter

Xbox One: Microsoft veröffentlicht erstes großes Update auf Version 6.2.10217.0

Das Update für die Xbox One behebt laut Microsoft eine Reihe an Bugs und bringt Verbesserungen für die TV-Funktion der Next-Gen-Konsole mit. Xbox-Besitzer, die ihre Konsole im Standby-Modus (Instant-On-Modus) betreiben, erhalten die Aktualisierung automatisch. Anderenfalls muss das Update manuell angestoßen werden. Dies ist allerdings erst am Donnerstag ab 11 Uhr möglich. » weiter

PlayStation 4: Sony schaltet zwei Features für europäische Gamer ab

Um sicher zu stellen, dass die PlayStation-Server dem Ansturm standhalten, und europäische sowie amerikanische Gamer sich weiterhin ohne Probleme auf ihrer neuen PlayStation 4 einloggen können, hat Sony zwei Features des PlayStation Networks in Europa vorsichtshalber abgeschaltet. Doch keine Sorge: dabei handelt es sich nicht um weltbewegende Funktionen, sondern um zwei eher verschmerzbare, die über die Aktivitäten von Freunden informieren. » weiter