PlayStation Now: Sony kündigt Game-Streaming-Dienst für Konsole, TV, Smartphone und Tablet an

Sonys Game-Streaming-Dienst PlayStation Now bietet PS4-Besitzern Zugang zu Titeln der Vorgänger-Konsole. Der Service wird jedoch nicht nur über die PS4-Konsole, sondern auch vom Handheld, der PS3, dem Fernseher, dem Smartphone oder dem Tablet aus nutzbar sein. In Nordamerika soll der Dienst im Sommer 2014 an den Start gehen. Zudem hat Sony einen Video-Clouddienst vorgestellt. » weiter

Samsung kündigt Neuerungen für seine Smart TVs für die CES 2014 an

Für seine Smart TVs will Samsung im kommenden Monat auf der CES eine verbesserte Sprachsteuerung sowie die Unterstützung von Fingergesten zur Bedienung vorstellen. Zudem weitet Samsung seine Sprachunterstützung auf 12 zusätzliche Regionen aus und will die smarten Fernseher ab 2014 in insgesamt 23 Ländern anbieten. » weiter

Steam Machine zerlegt: ein Blick ins Innere der Valve-Konsole

Der Prototyp der Steam Maschine ist mit Intels Core-i5-4570-Prozessor, 16 GByte DDR5-RAM, 1 TByte SSD-Speicher, einer ZOTAC-GeForce-GTX-780-Grafikkarte sowie einer Vielzahl an Anschlüssen ausgestattet. Die Reparierbarkeit der Steam Maschine bewertet iFixit mit neun von zehn möglichen Punkten. » weiter

Samsung und LG kündigen Ultra-HD-Fernseher mit gebogenem Display und 105-Zoll-Bilddiagonale für die CES 2014 an

Samsung und LG haben für die CES 2014 in Las Vegas die weltweit größten Ultra-HD-Fernseher mit gebogenem Bildschirm angekündigt. Beide TV-Geräte verfügen über eine Diagonale von 105 Zoll, eine Auflösung von 5120 mal 2160 Pixel sowie ein Bildformat von 21:9. Offiziell vorgestellt werden beide Fernseher auf der CES 2014 in Las Vegas. » weiter

Xbox One: Microsoft verkauft 2 Millionen Konsolen in 18 Tagen

Laut Microsoft hat sich die Xbox One in den ersten 18 Tagen weltweit über 2 Millionen Mal verkauft. Damit ist der Xbox-360-Nachfolger seine bisher erfolgreichste Konsole. Die Verkäufe der PlayStation 4 kann Microsoft allerdings nicht übertreffen. Die Sony-Konsole hatte sich bereits nach 15 Tagen über 2,1 Millionen Mal verkauft. » weiter

Xbox One: Microsoft veröffentlicht erstes großes Update auf Version 6.2.10217.0

Das Update für die Xbox One behebt laut Microsoft eine Reihe an Bugs und bringt Verbesserungen für die TV-Funktion der Next-Gen-Konsole mit. Xbox-Besitzer, die ihre Konsole im Standby-Modus (Instant-On-Modus) betreiben, erhalten die Aktualisierung automatisch. Anderenfalls muss das Update manuell angestoßen werden. Dies ist allerdings erst am Donnerstag ab 11 Uhr möglich. » weiter