Apple iPhone 6S kommt mit 2 GByte und iPad Pro mit 4 GByte RAM

Apple stattet seine neue iPhone-Generation mit 2 GByte RAM aus, wie der Entwickler Hamza Sood mithilfe einer in Xcode ausgeführten Testanwendung bestätigt hat. Die Speichermenge hat sich demnach gegenüber der Vorgängergeneration iPhone 6 verdoppelt. Mit 4 GByte steht dem iPad Pro die doppelte Speichermenge des iPad Air 2 oder des iPad Mini 4 zur Verfügung.  » weiter

iPhone 6S: Das neue Apple-Smartphone im Detail

Apple hat das iPhone 6S und 6S Plus mit 3D Touch, einer schnelleren A9-CPU und einer besseren 12-Megapixel-Kamera mit Livesfotos vorgestellt! Folgende Galerie zeigt das Smartphone im Detail. » weiter

iPhone 6S: Livestream der Apple-Keynote auch für Windows

Die Vorstellung des Apple iPhone 6S und 6S Plus kann ab 19 Uhr deutscher Zeit per Livestream verfolgt werden - auch via Windows 10. Unsere Schwesterseite Übergizmo.de informiert alternativ per Live-Blog über die Highlights der Apple-Keynote. » weiter

iPhone 6S: Apple lädt zur Keynote am 9. September ein

Apple hat Einladungen für seine Keynote am 9. September im Bill Graham Civic Auditorium in San Francisco verschickt. In das Auditorium passen rund 7.000 Gäste, womit die Keynote ein der größten der letzten Jahre werden dürfte.  » weiter

Apple iPhone 6S: Release voraussichtlich am 18. September

Das Apple iPhone 6S und 6S Plus wird es voraussichtlich ab dem zweiten Freitag nach der Apple-Keynote zu kaufen geben. Die Vorbestellung dürfte ab dem 11. September möglich sein. Mit dem Release von iOS 9 wird am 16. September gerechnet.  » weiter

iPhone 6S: Details zu Force-Touch-Funktionen

Die Force-Touch-Technologie soll auf dem Apple iPhone 6S hauptsächlich zum Abkürzen von Aktionen dienen. Ein starker Fingertipp auf einen Ort in Apple Maps soll beispielsweise direkt die Navigation zu diesem Ort starten.  » weiter

iPhone 6S: Samsung und TSMC haben mit Serienfertigung des A9-Prozessors begonnen

Die beiden Apple-Lieferanten Samsung und TSMC haben mit der Massenproduktion der A9-Prozessoren begonnen, die die angeblich iPhone 6S genannte nächste iPhone-Generation antreiben sollen. TSMC liefert außerdem Fingerabdrucksensoren und Audio-Chips. Apple hat angeblich 80 Millionen Einheiten der neuen iPhone-Generation für dieses Jahr bestellt. » weiter

Apple iPhone 6S soll längere Akkulaufzeit bieten

Im Apple iPhone 6S soll aufgrund eines kleineren Mainboards mehr Platz für einen größeren Akku vorhanden sein. Zudem soll das LTE-Modem von Qualcomm schneller, aber zugleich sparsamer arbeiten. » weiter