Samsung NV3

Die Samsung NV3 ist eine benutzerfreundliche, kleine Kamera mit ansprechendem Design. Im Gegensatz zu einigen anderen modischen Geräten besitzt sie auch innere Werte wie eine durchgehend gute Bildqualität und ein durchdachtes Menü- und Steuerungssystem. » weiter

Canon Powershot G7

Die Powershot G7 von Canon ist eine solide Amateur-Kamera mit zahlreichen Funktionen und einer vergleichsweise guten Performance. Auf eine Unterstützung für Rohdatenformate, so wie man es von früheren Modellen der G-Serie her kennt, muss man hier allerdings verzichten. » weiter

Navigationsgerät mit Kamera: Navman ICN 750

Auch wenn der Navman ICN 750 etwas schwerfällig ist, ist er doch ein innovatives, bildbasiertes Navigationssystem, das eine eingebaute Kamera und akkurate Fahrtrouten bietet. » weiter

Digicam fürs Divx-Format: Casio Exilim EX-S600D

Obwohl es sich bei der Casio Exilim EX-S600D um eine elegante und ultrakompakte Kamera mit guten Filmeigenschaften handelt, schränkt die mittelmäßige Qualität der Fotos ihre Anziehungskraft deutlich ein. » weiter

6-Megapixel im Scheckkartenformat: Casio Exilim EX-S600

Obwohl es sich bei der Casio Exilim EX-S600 um eine äußerlich ausgesprochen ansprechende, leicht zu bedienende und ultrakompakte Kamera mit guten Filmeigenschaften handelt, schränkt die mittelmäßige Qualität ihrer Fotos ihre Anziehungskraft stark ein. » weiter

Sparmodell: Kodak Easyshare C533

Die Kodak Easyshare C533 nimmt anständige Fotos auf, aber die Verarbeitung und der minimalistische Funktionsumfang machen diese Kamera eher zu einem Sparmodell. » weiter

Organizer und Navigationsgerät: Mio A701

Der Mio A701 ist ein anständiger GSM/GPRS/GPS-Handheld mit einigen netten Funktionen, auch wenn er kein Wi-Fi mitbringt. Mio Map gehört nicht zu den Navigationsprogrammen erster Wahl, man kann das Gerät aber auch ohne diese Software erwerben und eine andere Anwendung installieren. » weiter

Keine Alternativen zur Automatik: Olympus FE-140

Die Olympus FE-140 ist eine gute Wahl, wenn man keine eigenen Entscheidungen treffen möchte. Umgekehrt sind aber auch nicht viele Auswahlmöglichkeiten vorhanden, und der Fotograf muss sich überwiegend der Automatik anvertrauen. » weiter