Yamaha kündigt neue Soundbar YSP-1400 für die IFA 2013 an

Die Soundbar Yamaha YSP-1400 unterstützt nun auch Bluetooth-Streaming und kommt statt mit externen Subwoofern mit integrierten 85-Millimeter-Treibern für die Basswiedergabe. Weitere Details will der Hersteller auf der IFA 2013 in Berlin bekannt geben. » weiter

CES 2013: Samsung stellt neues Audio- und Heimkinosystem vor

Samsung stellt auf der CES 2013 in Las Vegas seine Innovationen aus dem Audio- und Home Entertainment-Bereich vor. Zu den Neuheiten gehören die 7.1-Heimkinoanlage HT-F9750W inklusive UltraHD-Blu-ray Player sowie der tragbare Bluetooth-Lautsprecher Samsung DA-F60. » weiter

Logitech Tablet Speaker: externer Lautsprecher für iPad und Android-Tablets

Logitechs Tablet Speaker ist eines dieser Produkte, die einen nicht wirklich vom Hocker reißen, aber dank ihres simplen, vielseitigen Design und des niedrigen Preispunktes schnell Gegenstand eines Gelegenheitskaufs werden. In diesem speziellen Fall dürften sich all jene Tablet-Besitzer angesprochen fühlen, die mit dem Sound der internen Quäker ihres Geräts alles andere als zufrieden sind. » weiter

Logitech Mini Boombox: Kompakter Bluetooth-Lautsprecher mit Freisprech-Funktion

Die Logitech Mini Boombox ist ein kompakter Bluetooth-Lautsprecher mit integrierter Freisprechfunktion, der locker auf eine Handfläche passt und als kabellose Ergänzung für in Sachen Sound meist etwas schwachbrüstige Smartphones und Tablets konzipiert ist. Wir testen, wie gut der kleinen Brüllwürfel wirklich ist. » weiter

Boston Acoustics TVee Model 25: Gut klingende, aber zu teure Soundbar-Subwoofer-Combo

Als Boston Acoustics seine ersten Soundbars der Tvee-Produktreihe auf den Markt brachte, waren deren moderate Preise und die Fokussierung auf Einfachheit eine willkommene Ergänzung in einem Markt der vor überteuerten Produkten nur so strotzte. Ein paar Generationen später sieht sich das Tvee Model 25 nun einer ganz anderen Konkurrenz gegenüber: Unmengen billiger Soundbars, die gut genug sind, wenn man nur etwas sucht, das besser klingt als die internen TV-Quäker. Wie sie sich wohl in ... » weiter

Harman Kardon SB 16: Optisch dezente Soundbar mit sehr gutem Klang, aber Macken bei der Fernbedienung

Auf den ersten Blick mag das Harman Kardon SB 16 wie ein Ladenhüter aussehen: Es ist mit 599 Euro teurer als die meisten konkurrierenden Soundbar-Systeme und hat einen riesigen Subwoofer, der der "Weniger ist mehr"-Fraktion unangenehm aufstoßen wird. Aber diese Bedenken vergehen beim Auspacken: Design und Verarbeitungsqualität liegen deutlich über dem Durchschnitt und die Größe des Subwoofers ist nicht nur Show, sondern einer wichtiger Baustein des guten Klangs. Das System mag nicht zu ... » weiter