Topstory
Galerie: Die besten Smartphones vom MWC 2016

Galerie: Die besten Smartphones vom MWC 2016

Die Smartphone-Hersteller haben auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona auch dieses Jahr wieder jede Menge neue Smartphones vorgestellt. CNET hat die interessantesten Geräte in dieser Galerie zusammengestellt.  » weiter

MWC: Phicomm stellt LTE-Smartphones Passion 2S und Energy 2 vor

Phicomms Dual-SIM-Smartphone Passion 2S ist mit einem 5,5-Zoll-Full-HD-AMOLED-Display, Qualcomms 810-CPU, 3 GByte RAM und 32 GByte Speicher ausgestattet. Das Energy 2 kommt mit 5-Zoll-HD-IPS-Panel, 2 GByte RAM und 16 GByte Speicher. Die beiden LTE-Modelle kommen im Mai beziehungsweise im April in den Handel und kosten 349 respektive 159 Euro. » weiter

BQ stellt Aquaris X5 Plus mit Android 6.0 vor

Der Aquaris X5-Nachfolger ist mit einem 5-Zoll-Full-HD-Display, einer 16-Megapixel-Hauptkamera, einer Snapdragon-652-CPU mit acht Kernen, bis zu 64 GByte erweiterbarem Speicher, LTE und einem Fingerabdrucksensor ausgestattet. Zu Preis und Verfügbarkeit gibt es noch keine Informationen. » weiter

MWC: Sandisk stellt 128-GByte-USB-Stick „Ultra USB Typ-C“ vor

Sandisk hat auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona ein mobiles Flash-Laufwerk mit USB-Typ-C-Anschluss präsentiert. Der Flash-Speicher eignet sich etwa für die Datenübertragung mit Smartphones, Tablets und Notebooks, kommt in Ausführungen mit 16, 32, 64 und 128 GByte und ist ab sofort ab 16,99 Euro erhältlich.  » weiter

MWC: Sony stellt Android-Smartphone-Reihe Xperia X vor

Sony hat auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona mit dem Xperia X, dem Xperia XA und dem Xperia X Performance erste Modelle seiner neuen Smartphone-Reihe X vorgestellt. Sie löst zum Teil die bisherige Modellreihe Z ab. Aller Voraussicht nach werden zunächst nur das X und das XA für 600 respektive 300 Euro in Deutschland auf den Markt kommen.  » weiter

Ab 799 Euro: VR-Brille HTC Vive ist ab 29. Februar vorbestellbar

HTC präsentiert gemeinsam mit Partner Valve die für den Verkauf gedachte Version von Vive. Zu den neu hinzugekommenen Features zählen die Vive Phone Services. Die Brille kann ab 29. Februar vorbestellt werden. Kostenpunkt: ab 799 Dollar.  » weiter

Samsung Galaxy S7 und S7 Edge: Vorbestellung ab sofort möglich

Die neuen Smartphone-Spitzenmodelle kosten ohne Vertrag knapp 700 respektive 800 Euro. Vorbestellungen sind ab sofort bei der Deutschen Telekom und bei O2 möglich. Bei einer Bestellung bis 10. März gibt es die Virtual-Reality-Brille Gear VR kostenlos dazu.  » weiter

Lenovo bringt familienfreundliche Tablets TAB3 7 und TAB3 8

Das 7 Zoll große Modell kommt mit einer Auflösung von 1024 mal 600 Pixel, in einer WLAN oder 3G-Ausführung sowie 8 respektive 16 GByte Speicher und ist ab Mai ab 109 Euro erhältlich. Das 8-Zoll-Gerät bietet eine HD-Auflösung von 1280 mal 800 Pixel, wird in einer WLAN- und einer LTE-Variante zu haben sein und kostet 149 beziehungsweise 199 Euro. Es soll im Juni in den Handel kommen.  » weiter