Asus Eee PC 1000: Intel Atom, 10-Zoll-Display und 40-GByte-SSD

Erst vor kurzem hat Asus den Eee PC 901 vorgestellt. Im Gegensatz zum Vorgängermodell 900 kommt der 901er Eee mit Intel-Atom-CPU, was die Akkulaufzeit beträchtlich erhöht. Jetzt will der Hersteller mit dem Eee PC 1000 schon wieder ein neues Modell auf den Markt bringen. Wie der Name verrät, ... » weiter

Ivolution Leather Suit: Lederhülle für Apples MacBook Air

Schön zu sehen, dass es noch ein bisschen Originalität gibt, wenn es um Hüllen für das MacBook Air geht. Wir dachten schon, dass alle irgendwie dem Office-Briefumschlag-Look folgen würden. Als Variation vielleicht mal in Leder ausgeführt, aber vom Look-and-Feel her identisch. Vajas Ivolution ... » weiter

Designersleeves: Notebooktasche mit Diebstahlschutz

CMS Links: Wer sein Notebook in diese Tasche von Designersleeves packt, braucht vor Langfingern keine Angst mehr zu haben. Okay - das mag etwas übertrieben sein, zumal die Tasche weder mit Alarmanlage noch Selbstschuss- oder Sprengeinrichtung ausgestattet ist. Packt man aber sein ... » weiter

Schon getestet: Asus Eee PC 901 mit Intel-Atom-Prozessor

Mit dem Eee PC 901 bringt Asus bereits kurz nach dem Erscheinen des 900er-Modells, eines günstigen Mini-Notebooks mit 8,9-Zoll-Display, einen Nachfolger auf den Markt. Der neue Rechner setzt auf einen Intel-Atom-Prozessor, der lange Akkulaufzeiten ermöglichen soll. Außerdem sorgt WLAN nach 802.11n für schnellere Verbindungen, und kleinere Schönheitskorrekturen machen das Arbeiten angenehmer. Ob das in der Praxis klappt, verrät der Test. » weiter

HTC Shift: überforderter UMPC mit Vista und Windows Mobile

Den windowsbasierten UMPCs war bislang kein großer Erfolg beschieden. Mit dem Shift startet HTC einen neuen Anlauf. Der Trick an der Sache: Neben Windows Vista kommt auch Windows Mobile zum Einsatz, wenn man nur mal kurz auf seinen Kalender zugreifen möchte. » weiter

Scharfes Bild für unterwegs: Full-HD-Notebooks mit Blu-ray

Blu-ray-Filme haben die fünffache Auflösung einer DVD und bringen dadurch ein besonders scharfes und klares Bild auf den Schirm. Wer auch unterwegs nicht auf diese Bildqualität verzichten möchte, benötigt ein Notebook mit Full-HD-Display und Blu-ray-Laufwerk. Der Vorteil: Dank digitaler Ausgänge wie DVI und HDMI kann es zu Hause die Funktion eines Blu-ray-Players übernehmen und das Full-HD-Bild auch auf den Fernseher bringen. » weiter

Singulum: Handgefertigte Edel-Notebooks mit Holz, Gold und Edelsteinen

Wenn Ihr noch nie von Singulum gehört habt, hat das aller Wahrscheinlichkeit nach etwas mit der Menge Eures frei verfügbaren Geldes zu tun. Denn die Chancen stehen äußerst gut, dass Singulums Kunden in Punkto Vermögen das sind, was man heute gern "unabhängig" nennt. Unter dem Singulum-Label ... » weiter

Acer Aspire One: Subnotebook mit Atom-CPU für 250 Euro

Nach Asus steigt nun auch Acer in die Produktion von günstigen Subnotebooks ein. Das "Mobile Internet Device" Aspire One soll ab Juli für rund 250 Dollar erhältlich sein. In der Basisversion hat es eine 8-GByte SSD, einen Intel-Atom-Prozessor und ein 8,9-Zoll-Display an Bord. Als Betriebssystem setzt der Hersteller Linux ein. » weiter

MSI Wind: erste Fotos vom Eee-PC-Konkurrenten

Mit dem Wind NB (für Notebook) stellt MSI einen Konkurrenten zum Eee-PC von Asus vor. Das Gerät verfügt über ein 10-Zoll-Display, eine 80-GByte-Festplatte, 1,3-Megapixel-Webcam und 1 GByte RAM. Die CPU ist noch geheim. Unsere Kollegen von CNET.co.uk haben einen exklusiven Blick auf das Gerät geworfen. » weiter

Lahmer Bolide: Acer Ferrari 1100

Der Acer Ferrari 1100 ist nicht gerade billig. Sein hoher Preis wäre aber durchaus vertretbar, wenn unter der Haube auch eine reinrassige Rennmaschine stecken würde. Leider ist das nicht der Fall. Stattdessen zahlt man den Preis eines Rennwagens - und erhält eine Familienkutsche. » weiter