7000 Euro fürs Ego

Das Ego von Tulip muss für Frauen gedacht sein, schließlich sieht im geschlossenen Zustand wie eine mit Leder verzierte Damenhandtasche aus. Im Vergleich zum Vorgängermodell, das im Zebralook daherkam, hat es ein paar Neuerungen gegeben. So wurden der interne und der Festplattenspeicher ... » weiter

CeBIT: Mädchennotebook, jetzt auch edel

Edel, einzigartig und attraktiv - all das sind Eigenschaften, die vor einigen Jahren beim Notebookkauf nicht nur eine untergeordnete, sondern einfach gar keine Rolle gespielt haben. Diese Zeiten scheinen langsam vorbei zu sein. Neben purer Rechenkraft, Hochgeschwindigkeitsbrennern für ... » weiter

CeBIT: Mit dem Notebook in die Schule

Die unter dem Namen Axio Hardpack bekannten Notebookrucksäcke aus stabilem Kunststoff bekommen Verwandtschaft: Xpack Schoolio ist ein Notebookrucksack für Schüler. Eine harte Schale unterscheidet ihn vom klassischen 4you - ideal für den Einsatz in der Schule. Neben einem Fach fürs Notebook ... » weiter

CeBIT: Der kleinste PC der Welt

Digital Cube zeigt auf der CeBIT mit der I-Station G43 den kleinsten UMPC der Welt. Der Ultra Mobile Personal Computer ist ein vollwertiger Rechner - auf ihm läuft Windows XP oder Linux, er verfügt über einen Touchscreen und kann über Bluetooth auch mit Tastatur und Maus bedient werden. ... » weiter

CeBIT: Mädchennotebook

Der Notebookhersteller Clevo zeigt extreme Auswüchse von Individualismus im Notebook-Bereich auf seinem Stand in Halle 2: Subnotebooks in schreiendem Pink, Quietschgelb oder Giftgrün. Unter der Farbe verbirgt sich das Modell M721s, das seinen Weg bislang noch nicht nach Deutschland gefunden hat. ... » weiter

Für betuchte Cineasten: Asus-Notebook mit HD-DVD im Test

Das Asus W2PC-7M016C steht ganz im Zeichen von High Definition: Display, HD-DVD-Laufwerk und HDMI-Schnittstelle prädestinieren das Gerät für die Wiedergabe hochauflösender Filme. Was das 3199 Euro teuere Notebook sonst noch zu bieten hat, klärt der Test. » weiter

Datenschub fürs Notebook: Wireless-N-Draft-PC-Card

Im Vergleich zum 802.11g-Standard bringt der n-Standard eine erhebliche Verbesserung hinsichtlich Reichweite und Geschwindigkeit. Allerdings empfiehlt es sich mit der Anschaffung der Wireless-N-Draft-PC-Card von Trendnet noch bis Mitte 2007 zu warten, dann nämlich wird der 802.11n-Standard endgültig ratifiziert sein. » weiter

Grafikkarte im Außendienst

Die Spieler unter uns wissen es: Es ist zum Heulen, wenn Laptops nur mit einer  armseligen Grafikkarte ausgerüstet sind. Asus hat jetzt mit der "XG Station" einen mobilen Adapter vorgestellt, der Notebooks dazu verhelfen soll, ordentliche Grafikleistung zu bieten. Dazu muss der Spieler eine ... » weiter