CES: Solar-Laptop-Tasche mit kräftigerem "Generator"

Voltaic Systems stellt auf der CES eine Notebooktasche mit eingebautem und 14 Watt starkem Solar-Panel vor, das Notebooks aufladen soll. Bisher stellte die Firma Notebooktaschen mit 4 Watt starkem Panel (unsere Abbildung) her, so dass das angekündigte Modell eine deutliche Leistungssteigerung ... » weiter

Eleganter Desktop-Ersatz: HP Pavilion dv6599ea

Der Pavilion dv6599ea ist ein hervorragender Laptop. Er sieht nicht nur gut aus, sondern hat auch einiges an Rechenleistung unter der Haube. Das macht ihn zu einem ausgezeichneten Rechner für alle, die ein vielseitiges Gerät für den heimischen Schreibtisch suchen. » weiter

Mobiles Monster: Alienware Area-51 m9750

Das Area-51 m9750 von Alienware ist ein wahres Monster. Das Notebook ist ab 1700 Euro erhältlich und bietet Leistung ohne Ende. Neben Intels neuesten Core-2-Duo-Prozessoren bekommt man auch 4 GByte RAM sowie zwei Grafikkarten problemlos in dem mobilen Gerät unter. » weiter

Asus Eee-PC: Genial oder Geldverschwendung?

Ein neues, vollständiges und funktionierendes Notebook für 299 Euro? Ein Notebook, das nur ein Kilo wiegt? Asus macht es mit dem Eee-PC möglich. Ist der günstigste Mobilrechner der Welt ein echtes Schnäppchen - oder zu langsam, zu unflexibel und somit Geldverschwendung? » weiter

15,4-Zoll-Notebooks für weniger als 500 Euro

Vor einem Jahr galt ein Notebook, das 700 Euro teuer war, als echtes Schnäppchen. Doch das hat sich geändert: Den Asus-Eee-PC bekommt man schon für 300 Euro, und auch Notebooks mit 15,4-Zoll-Display gibt es jetzt für 500 Euro. Allerdings sollte man beim Kauf solcher "Billig-Notebooks" einige Dinge berücksichtigen. » weiter

Das billigste Macbook aller Zeiten: Asus Eee-PC mit OS X

Dass Mac OS X seit der appleschen Umstellung auf Intel-Prozessoren nicht mehr nur auf Apple-Rechnern läuft, ist seit mindestens zwei Jahren bekannt - findige Hacker bringen das Betriebssystem auch auf Standard-PCs zum Laufen. Interessanterweise klappt die Installation von Mac OS X auch auf ... » weiter

Linux auf dem Asus-Eee-PC: Screenshots der Oberfläche

Das Billig-Notebook Eee-PC von Asus kommt mit vorinstalliertem Linux anstelle von Windows. Wer sich damit noch nicht auskennt, muss keine Angst haben: Die Bedienung ist dem Microsoft-System sehr ähnlich. CNET.de präsentiert Bilder von der Oberfläche. » weiter

Asus Eee-PC getestet: Sogar Mac OS X läuft

Für 299 Euro ist der Eee-PC von Asus ein echtes Schnäppchen. Als vollwertiges Notebook kommt er mit Webcam, Sound, Flash-Speicher und Linux-Betriebssystem. Letzteres bringt alle wichtigen Applikationen mit: Open Office, Mozilla Firefox, Skype, Messenger und so weiter. Sollte das nicht reichen, lassen sich Windows XP oder sogar Mac OS X installieren - damit wird der Eee-PC zum billigsten Macbook aller Zeiten. » weiter

UMPC mit vollständiger Tastatur: OQO Model e2

Der OQO Model e2 liefert nur einige marginale Verbesserungen gegenüber seinem Vorgänger. Doch damit ist er immer noch einer der besten ultramobilen Laptops auf dem Markt. Allerdings wären ein größerer Funktionsumfang und vor allem ein angemessenerer Preis äußerst wünschenswert. » weiter

Hello Kitty: Das kitschigste Notebook der Welt

Hello Kitty: Das kitschigste Notebook der Welt Kennt jemand jemanden, der jemanden kennt, der das NEC-Modell Lavie G besitzt? Vermutlich nicht. Man erinnert sich ja schließlich nicht an jedes Langweiler-Notebook. Unvergesslich dagegen bleibt das besagte Modell mit Swarovski-Kristallen und ... » weiter