Günstiger Tablet-PC: Averatec C3500

Mit dem C3500 macht Averatec den interessanten Versuch, einen Tablet-PC mit Mobile Athlon XP-Prozessor einzuführen. Sein größter Vorteil ist der attraktive Preis von 1399 Euro. » weiter

Vier-Wege-Sound und helles Display: Asus M6700Na

Asus hat eine neue Display-Technologie eingeführt: "Colour Shine" erzeugt leuchtende Farben auf Kosten eines leichten Spiegelns. Ergänzt um integrierte 4-Wege-Boxen, kann das Notebook als portabler DVD-Player dienen. » weiter

Premium-Modell: Sony Vaio VGN-A197XP

Sonys Topmodell unter den Desktop-Replacement-Notebooks ist in jeder Hinsicht ein High-end-Produkt: Es ist top ausgestattet, sieht toll aus - und kostet entsprechend viel. » weiter

Drei-Kilo-Centrino: Asus M6Ne

Das Asus M6Ne ist für ein Centrino-Notebook groß und schwer. Zum Ausgleich wurde zwar nicht der Preis gedrückt, aber immerhin eine starke Ausstattung mit Widescreen und DVD-Brenner verbaut. » weiter

Kontraststarkes Notebook: Asus L5822DFBH

Das Asus L5 bietet eine hohe Bildschirmauflösung für einen relativ kleinen Preis. Doch gerade das Display ist zwiespältig zu bewerten, da es stark spiegelt. Die Leistung des Athlon 64-Systems ist solide, rechtfertigt das hohe Gewicht aber nicht ganz. » weiter

17-Zoll-Kraftpaket: Acer Aspire 1714SMi

Wer die Leistung eines Desktop - inklusive Akkulaufzeit - im Gehäuse eines Notebooks verlangt, ist mit dem schwergewichtigen Kraftpaket Aspire 1714SMi genau richtig bedient. » weiter