Topstory
Google Play Store: 700.000 schädliche Apps entfernt

Google Play Store: 700.000 schädliche Apps entfernt

Google hat endlich damit begonnen, seinen App Store etwas aufzuräumen. Jahrelang war es relativ einfach, Schad-Software, Spionage-Software oder anderen Mist im Google Play Store unterzubringen. Anschließend landeten diese Apps dann auf den ... » weiter

Google Play Store: Wunsch-Album zum halben Preis

Im Google Play Store können Android-Nutzer bis zum 4. Januar 2016 ein Musikalbum ihrer Wahl zum halben Preis erwerben. Pro Nutzer gilt das Angebot nur einmal. Der Rabatt wird beim Bezahlen abgezogen. » weiter

Play Store: Google führt TV-Serien in Deutschland ein

Im Google Play Store stehen nun auch TV-Serien wie Breaking Bad, Game of Thrones oder The Simpson zum Verkauf. Zum Start in Deutschland gibt es für eine begrenzte Zeit Sonderangebote und ein bis zwei Folgen von ausgewählten Serien kostenlos. » weiter

Google führt Altersfreigaben im Play Store ein

Das neue Jugendschutz-System von Google basiert auf der neuen Initiative der International Age Rating Coalition (IARC), der auch die USK angehört. App-Entwickler müssen künftig einen Fragebogen ausfüllen, damit ihre Spiele & Co. eine Alterseinstufung erhalten. Der Play Stores soll in den kommenden Wochen aktualisiert werden. » weiter

Sicherheitspatches für Android werden ab sofort über Google Play Dienste verteilt

Sicherheitspatches landen künftig schneller beim Nutzer. Langwierige Anpassungen der von den Smartphone-Herstellern vertriebenen Android-Versionen sind nicht mehr erforderlich. Smartphones und Tablets mit Android-Versionen, die die Google Play Dienste nicht nutzen, wie Forks von Amazon und Nokia, kommen nicht in den Genuss des neuen Updateverfahrens. » weiter