CES: 17 neue Intel-Core-CPUs für Notebooks vorgestellt

Die neuen Intel-CPUs basieren auf der Broadwell-Architektur und kommen mit zwei Kernen sowie 64-Bit-Unterstützung. Die bis zu 3,1 GHz schnellen Prozessoren sind für den Einsatz in Ultrabooks, 2-in-1-Geräten, Chromebooks, aber auch All-In-One-Desktop- und Mini-PCs vorgesehen.  » weiter

Nvidia Tegra X1: neuer “mobiler Superchip“ auf der CES vorgestellt

Der neue 64-Bit-Mobilprozessor Tegra X1 bietet 256 Grafikkerne der Maxwell-Architektur und mit einem Teraflop die Rechenleistung des schnellsten Supercomputers aus dem Jahr 2000. Der Chip soll auf Smartphones und Tablets Spiele in PC-Qualität sowie in Fahrzeugen ein an die Tron-Filme angelehntes Interface ermöglichen. » weiter

Qualcomm: Snapdragon 810 unterstützt LTE Cat 9

Qualcomms kommende 64-Bit-CPU Snapdragon 810 bietet statt LTE Kategorie 6 bereits LTE Cat 9 mit höheren maximalen Downloadraten von 450 Mbit/s. Der Chip, der voraussichtlich im Samsung Galaxy S6, LG G4 und Sony Xperia Z4 zum Einsatz kommen wird, soll ab Anfang 2015 verfügbar sein. » weiter

Qualcomm Snapdragon 210 bringt LTE auf Smartphones unter 100 Dollar

Qualcomms Snapdragon-210-SoC kommt mit vier bis zu 1,1 GHz schnellen Cortex-A7-Kernen sowie einer Adreno-304-GPU, die maximal HD-Display-Auflösungen und 8-Megapixel-Kameras unterstützt. Weiterhin bietet das Qualcomm-SoC LTE Cat 4, Quick Charge 2.0, Dual-SIM, Bluetooth 4.1 und WLAN 802.11n. » weiter

Haswell E: neue Intel-CPUs mit bis zu acht Kernen

Das Top-Modell der Intel-Haswell-E-Serie Core i7-5960X Extreme Edition kostet knapp 970 Euro und bietet acht Kerne mit einer Basis-Taktrate von 3 GHz. Die Sechs-Kern-Modelle Core i7-5930K und i7-5820K liegen bei rund 530 beziehungsweise 365 Euro. » weiter

Nvidia: 64-Bit-CPU „Denver“ für Android-Geräte präsentiert

Nvidia hat die unter dem Codenamen "Project Denver" entwickelte 64-Bit-Version des Tegra K1 auf der jährlich stattfindenden Konferenz Hot Chips in Cupertino vorgestellt. Auch die zweite Variante des Mobilprozessors nutzt die Kepler-GPU mit 192 Grafikkernen. Seine zwei Rechenkerne takten mit bis zu 2,5 GHz. » weiter