Apple Beats 1: Radiosender zensiert anstößige Wörter in Songs

Das neue Angebot stößt nicht nur auf Begeisterung, denn bei Beats 1 werden Wörter, die nicht familientauglich sind, durch ein Störgeräusch überdeckt. Davon ist auch Rapper Dr. Dre betroffen, der nach der Beats-Übernahme Apple-Angestellter ist.  » weiter

Pure stellt neues Digitalradio Evoke D6 vor

Das Digitalradio Evoke D6 ist das neue Top-Modell von Pure und kommt mit einem Eichenholzgehäuse, zwei 3-Zoll-Lautsprechern, einem RMS-Verstärker mit zweimal 8 Watt, Bluetooth sowie einer Weckfunktion. Der Preis beträgt rund 250 Euro. » weiter

3. Dezember: stylishes Radio Evoke D2 von Pure zu gewinnen

Unser heutiger CNET-Adventskalender-Gewinn, das DAB-/UKW-Radio Evoke D2 von Pure im Wert von 130 Euro, sticht nicht nur mächtig ins Auge, sondern liefert zudem digitalen Sound vom Wohnzimmer übers Schlafzimmer bis hin zur Küche. Das D2 ist zwar klein, hat aber so einiges auf Lager. » weiter

16. Dezember – 3 x iPad-Halterung RingO-System von Vogel’s zu gewinnen

Ob auf dem Tisch, an der Wand oder im Auto, man möchte ihn einfach nicht missen: den Tablet-PC. Und damit man ihn simpel an der gewünschten Oberfläche anbringen kann, verlosen wir heute im Rahmen unseres Adventskalender-Gewinnspiels dreimal das RingO-Halterungssystem von Vogel's im Wert von ... » weiter

5. Dezember – Sensia 200D Connect von Pure zu gewinnen

Heute gibt es in unserem Adventskalender-Gewinnspiel das tragbare Wireless-Musik- und Radiosystem Sensia 200D Connect von Pure in der Farbe Weiß im Wert von 340 Euro zu gewinnen. Für alle Liebhaber des puristischen Designs ist das heutige Geschenk von Pure genau das Richtige. Das Sensia 200D ... » weiter

Parrot Asteroid: Autoradio mit Android-Betriebssystem

Unsere erste Reaktion, als mit dem Parrot Asteroid der Prototyp des weltweit ersten Android-basierten Autoradios auf der CES 2011 vorgestellt wurde, war "Cool!". Aber in den Wochen und Monaten zwischen der Ankündigung und der Markteinführung setzte ein gewisse Ernüchterung ein und wir fragten uns: "Was soll das Ganze eigentlich?" Aber nun ist das Asteroid endlich in unserem Testfahrzeug installiert und wir können es in aller Ruhe unter die Lupe nehmen. » weiter