Telekom und NetCologne: Netzzugriff durch Geheimdienste dementiert

Die beiden Unternehmen haben bei internen Untersuchungen eigenen Angaben zufolge keinerlei Nachweis für eine Sicherheitsverletzung gefunden. Die Telekom schließt eine Manipulation ihres Netzes aus. NetCologne spricht im Zusammenhang mit dem vom Spiegel geschilderten Vorgängen von einem Einzelfall.  » weiter

NSA: Geheimdienst hat angeblich Zugriff auf Telekom-Netz [UPDATE]

Der US-Auslandsgeheimdienst National Security Agency (NSA) sowie der britische GCHQ verfügen angeblich über einen verdeckten Zugang ins Netz der Deutschen Telekom. Die Telekom hat eigenen Angaben zufolge noch keine Hinweise auf eine Kompromittierung ihres Netzes gefunden. Das BSI ist informiert und ermittelt. » weiter

Instagram, Vine und andere Android-Apps: Forscher entdecken Datenlecks

Bei einer Analyse des Netzwerkverkehrs stellten Forscher der University of New Haven fest, dass die untersuchten Android-Anwendungen teilweise Bilder und Videos unverschlüsselt auf Webservern speichern, Chatprotokolle im Klartext auf dem Mobilgerät sichern oder auch Passwörter im Klartext senden. » weiter

Apple iCloud: Patch für Sicherheitslücke in Find My iPhone veröffentlicht

Der von Apple veröffentlichte Patch steht höchstwahrscheinlich mit einer Sicherheitslücke in dem Dienst "Find My Phone" in Zusammenhang, die von Hackern genutzt wurde, um private Fotos von Nutzern aus der Apple iCloud zu stehlen. Opfer von Angriffen wurden unter anderem zahlreiche weibliche Stars wie Jennifer Lawrence. » weiter

Android: Sicherheitslücke ermöglicht Ausspähen privater Daten

Ein Angriff auf Googles GMail-App war zu 92 Prozent erfolgreich. Der Fehler besteht darin, dass alle Apps auf den gemeinsamen Speicher des Gerätes zugreifen können. Von der Schwachstelle sind wahrscheinlich auch andere Betriebssysteme wie Microsoft Windows Phone oder Apple iOS betroffen. » weiter