hue Go: Philips präsentiert mobile Design-Leuchte

Philips portable Leuchte lässt sich per Android- oder iOS-Smartphone steuern oder auch direkt bedienen. Sie setzt auf Wunsch unzählige Lichtrezepte zum Entspannen, Lesen, Konzentrieren und Energie tanken um und dient auch als Lichtwecker zum sanften Aufwachen. Die hue Go ist ab sofort für 99,95 Euro erhältlich.  » weiter

Amazon: Entwicklungsabteilung soll an Smart-Home-Geräten arbeiten

Derzeit beschäftigt das Entwicklungslabor von Amazon rund 3000 Personen, von einer dortigen Aufstockung auf 3757 Mitarbeiter ist die Rede. Darüber hinaus soll Amazon laut Reuters 55 Millionen Dollar in die in Kalifornien ansässige Abteilung investieren. » weiter

Smart-Home-Konzepte: innovative High-Tech-Gadgets für das Haus der Zukunft

Im Rahmen des Design-Lab-Wettbewerbs von Electrolux werden jedes Jahr innovative Ideen für Smart-Home-Gadets und Haushaltsgeräte der Zukunft gesucht. Folgender Beitrag stellt einige Konzepte und Gadgets vor, die es ins Halbfinale geschafft haben und womöglich irgendwann Einzug in das Haus 2.0 halten werden. » weiter

Archos: Verkauf von Smart-Home-Produkten gestartet

Die Neuvorstellungen sollen den Anwendern das Monitoring ihres Heims per Smartphone oder Tablet ermöglichen. Zum Start bietet das Unternehmen Archos als Connected Objects bezeichnete Kameras und Sensoren. » weiter

Apple: Software-Plattform für Smart-Home-Geräte in Planung

Die Vorstellung wird angeblich schon in der kommenden Woche auf der WWDC erfolgen. Die Plattform soll die Steuerung von Beleuchtungs- und Sicherheitssystemen per iPhone oder iPad erlauben und seitens Apple auch für Drittanbieter geöffnet werden. » weiter