Neue Handys im August: Nokia E5 & C6, Samsung Galaxy 3, Nüvifone A50

Das Sommerloch 2010 fällt offensichtlich aus - zumindest, wenn man den Handy-Markt betrachtet. Samsung bringt beispielsweise mit seinem Galaxy 3 den günstigen Bruder des Android-Flaggschiffs Galaxy S in die Läden, Nokia hat neue Business-Handys im Angebot, RIM startet den Verkauf des neuen Einsteiger-Blackberrys Pearl 3G und Sony Ericsson verkauft ab sofort günstige MP3-Handys. Dazu kommt ein Outdoor-Modell und das Navi-Smartphone Nüvifone A50. Wir haben uns die Neuheiten angesehen. » weiter

Kin Reloaded? Neues Microsoft-Handy Menlo taucht am Horizont auf

In Redmond scheint man den Mut, was eigenentwickelte Mobiltelefone angeht, nicht so schnell zu verlieren. Nachdem Microsoft vor fünf Wochen das Social-Messaging-Handy-Duo Kin One und Kin Two nach einem selten katastrophalen Marktstart eingestampft hat, taucht schon das nächste Gespenst am ... » weiter

Smartphone-Kamera-Vergleich: Testfotos

Wir vergleichen die Kameras von Apple iPhone 3GS, Apple iPhone 4, Google Nexus One, HTC Desire, HTC Legend, Samsung Galaxy S und Sony Ericsson Xperia X10. Diese Galerie zeigt die Stärken und Schwächen der jeweiligen Geräte anhand von Auszügen aus hunderten Bildern, die wir im Rahmen des Tests geknipst haben. » weiter

Smartphone-Kameras im Vergleich: iPhone vs. Galaxy S, HTC Desire & Co.

Große Touchscreens, hübsche Oberflächen, flotte Browser, GPS WLAN & Co. - das haben sie alle, die begehrenswerten Smartphones. Auch immer an Bord ist eine Kamera, manchmal mit und manchmal ohne Blitz. Wir haben uns die Digicams der aktuellen Handy-Luxusklasse genauer angesehen und mit iPhone 3GS, iPhone 4, Xperia X10, Nexus One, Desire, Legend und Galaxy S hunderte Fotos geschossen, um das beste Kamera-Smartphone zu küren. » weiter

Erster Blick auf das Torch-Betriebssystem Blackberry OS 6

Mit dem neuen Touchscreen-und-Tastatur-Blackberry Torch kommt auch eine neue Version des Betriebssystems. Der Hersteller, Research in Motion, verspricht für Backberry 6 OS eine komfortablere Bedienung. Schnellzugriffe sollen den Anwender in kürzerer Zeit zu bestimmten Funktionen führen. Eine Universalsuche erleichtert das Auffinden von Informationen. » weiter

BlackBerry Torch 9800 mit Tastatur und Touchscreen

Bereits seit Monaten dringen häppchenweise Infos zu RIMs neuem Smartphone-Betriebssystem BlackBerry OS 6 ins Netz. Jetzt ist es soweit: Mit dem Torch kommt das erste Gerät auf den Markt, das die Plattform nutzt. Wir haben das Handy bereits ausführlich getestet. » weiter

BlackBerry Torch 9800 im Test: sehr gutes Smartphone, aber keine Revolution

Trotz der starken Konkurrenz von iPhone und Android erfreuen sich BlackBerrys immer noch großer Beliebtheit. Aber es ist kein Geheimnis, dass der Hersteller RIM einen Zahn zulegen muss, wenn er weiterhin im Geschäft bleiben möchte. Bereits seit Monaten tauchen immer wieder Bilder und Daten vom neuen Betriebssystem - BlackBerry OS 6 - im Internet auf. Jetzt hatten wir endlich die Gelegenheit, das erste Smartphone mit dieser Plattform zu testen: den BlackBerry Torch. » weiter

Angetestet: Was kann der Touchscreen-und-Tastatur-Blackberry Torch?

Gestern hat der Blackberry-Hersteller Research in Motion (RIM) das neueste Modell unter den E-Mail-Maschinen vorgestellt: den Torch. Das Smartphone verfügt sowohl über ein multitouchfähiges, berührungsempfindliches Display als auch über eine vollwertige, mechanische Tastatur, die sich per Slider-Mechanismus unter der Anzeige verbirgt. Damit will das Unternehmen sowohl das klassische Business-Klientel als auch Multimedia-Fans zufriedenstellen. Wir haben uns angesehen, ob das klappt. » weiter

50-Euro-Hülle macht jeden iPod Touch zum vollwertigen Smartphone

Im Vergleich zum mittlerweile in die Jahre gekommenen iPhone 3GS ist der iPod Touch ein echtes Schnäppchen - ganz zu schweigen vom iPhone 4. Die dritte Generation des MP3-Players wechselt schon für etwas mehr als 150 Euro den Besitzer, während das Smartphone ohne Simlock im Web ... » weiter

Samsung Galaxy 3 i5800: Android-Smartphone mit Multitouch für 220 Euro

Vollausgestattete Android-Handys gibt es schon für etwas mehr als 100 Euro - allerdings mit gewissen Einschränkungen wie resistivem Touchscreen, geringer Displayauflösung und schlechter Kamera. Wer sich mit solchen Schwächen nicht zufriedengeben möchte, muss aber trotzdem kein Vermögen bezahlen. Zumindest, wenn man dem Datenblatt des Samsung Galaxy 3 glaubt. Wir haben getestet, ob das günstige Smartphone auch in der Praxis überzeugt. » weiter