MWC: Datenschutz-Android-Smartphone Blackphone vorgestellt

Das abhörsichere Android-Smartphone Blackphone kommt mit einem 4,7-Zoll-Display, einer Quad-Core-CPU, 2 GByte RAM, 16 GByte Speicher, LTE und PrivatOS als Betriebssystem. Es kann ab sofort für 629 Dollar vorbestellt werden. » weiter

Android-Smartphone Samsung Galaxy S5 offiziell auf dem MWC vorgestellt

Das Samsung Galaxy S5 kommt mit einem 5,1-Zoll-FHD-Display, einer 2,5-GHz-Snapdragon-CPU, 2 GByte RAM, maximal 32 GByte Speicher, einem 2800-mAh-Akku, einer 16-Megapixel-Kamera, einem Fingerabdruckscanner, einem Herzfrequenzemesser, Android 4.4 KitKat und einer dem Nexus 7 (2012) ähnlichen Rückseite. Neben dem neuen Android-Smartphone hat Samsung auch das Fitness-Armband Galaxy Gear Fit mit einem gebogenem 1,8-Zoll-AMOLED-Display vorgestellt. » weiter

Samsung Galaxy S5: Livestream vom Unpacked-Event auf dem MWC

Heute um 20 Uhr deutscher Zeit wird das Android-Smartphone Samsung Galaxy S5 offiziell im Rahmen des MWC vorgestellt. Hier geht’s direkt zum Livestream von der Presseveranstaltung mit dem Titel “Samsung Unpacked 2014 Episode 1″. » weiter

Android-Smartphones Nokia X, X+ & XL auf dem MWC enthüllt

Die Android-Smartphones Nokia X, X+ und XL laufen mit einem auf Googles Android 4.1 basierenden OS und bringen einen Homescreen im Stil von Windows Phone samt Live Tiles mit. Außerdem hat Nokia Elemente des Asha-OS integriert. Die Nokia-Smartphones werden in Europa ab 89 Euro zum Verkauf stehen. » weiter

Android-Smartphones Sony Xperia Z2 und M2 auf dem MWC vorgestellt

Das auf dem Mobile World Congress vorgestellte Sony Xperia Z2 kommt mit einem 5,2-Zoll-Full-HD-Display, einer 2,3-GHz-Snapdragon-801-CPU, 3 GByte RAM, 16 GByte Speicher, microSD-Kartenslot, einem 3200-mAh-Akku und Android 4.4.2 als OS. Die 20,7-Megapixel-Kamera unterstützt jetzt auch Ultra-HD. Erscheinen wird das Android-Smartphone voraussichtlich im zweiten Quartal 2014 zu einer UVP von 599 Euro. » weiter

LG G Flex im Test: 6-Zoll-Android-Smartphone mit gebogenem Display

Das Android-Smartphone LG G Flex ist mit einem gebogenen 6-Zoll-HD-OLED-Display, der Rear-Key-Bedienung des LG G2, einem “selbstheilenden” Gehäuse, der Quad-Core-CPU Snapdragon 800, 2 GByte RAM, 32 GByte Speicher, einer 13-Megapixel-Kamera, einem 3500-mAh-Akku und Android 4.2.2 als Betriebssystem ausgestattet. Seit dem 7. Februar steht es in Deutschland zu einem Preis von 799 Euro zum Verkauf. Höchste Zeit, das LG G Flex genauer unter die Lupe zu nehmen. » weiter