Apple: die neuen Preise für Apps sind online

Apple hat die Preise für Bezahl-Apps für das Apple iPhone und iPad von 89 auf 99 Cent angehoben. Bei teureren Anwendungen fällt die Preiserhöhung noch größer aus. Die Änderungen gelten für alle EU-Länder. » weiter

Apple: lässt sich das iPhone bald falten und verbiegen?

In einem neuen US-Patent beschreibt Apple flexible elektronische Geräte wie ein iPhone, das sich knicken, verbiegen und falten lässt, ohne dass die Hardware dabei kaputt geht. Verformbare Gehäuseteile sollen neuartige Bedienungsmöglichkeiten schaffen. » weiter

Asus: ZenFone 2 und Zenfone Zoom auf der CES vorgestellt

Das Asus ZenFone 2 kommt mit einer 64-Bit-CPU von Intel, satten 4 GByte RAM, einer 13-Megapixel-Kamera, einem Metallgehäuse mit Rearkey-Bedienung und Android 5.0 Lollipop. Das ZenFone Zoom erinnert an das Nokia 1020 und kommt mit einem dreifachem optischen Zoom und Laser-Autofokus. » weiter

LG stellt Curved-Smartphone G Flex 2 auf der CES vor

Das Android-Smartphone LG G Flex 2 kommt mit einem gebogenen 5,5-Zoll-FHD-Display, Qualcomms Snapdragon-810-CPU, 2 GByte RAM, maximal 32 GByte Speicher, einer 13-Megapixel-Kamera, LTE Cat 9, einer selbstheilenden Kunststoffrückseite und Android 5.0 als OS. » weiter

CES: Parrot RNB 6 bringt Android Auto und Apple CarPlay in jedes Fahrzeug

Das Parrot RNB 6 unterstützt Android Auto und Apple CarPlay und dient als Nachrüstlösung für ältere Fahrzeuge. Es bietet einen 7-Zoll-HD-Touchscreen, einen 65-Watt-Verstärker sowie zahlreiche Anschlüsse zum Auslesen von Fahrzeugdiagnosedaten oder Verbinden einer Dashcam. Das Infotainmentsystem soll in der zweiten Hälfte 2015 erscheinen. » weiter

HTC Desire 320 vorgestellt: ab Ende Januar für 149 Euro

Das neue Einsteiger-Android-Smartphone HTC Desire 320 bietet ein 4,5-Zoll-Display, eine Vierkern-CPU, 1 GByte RAM, 8 GByte Speicher, einen microSD-Kartenslot, eine 5-Megapixel-Kamera, UMTS, einen 2100-mAh-Akku und Android 4.4 KitKat als OS. » weiter

Nvidia Tegra X1: neuer “mobiler Superchip“ auf der CES vorgestellt

Der neue 64-Bit-Mobilprozessor Tegra X1 bietet 256 Grafikkerne der Maxwell-Architektur und mit einem Teraflop die Rechenleistung des schnellsten Supercomputers aus dem Jahr 2000. Der Chip soll auf Smartphones und Tablets Spiele in PC-Qualität sowie in Fahrzeugen ein an die Tron-Filme angelehntes Interface ermöglichen. » weiter

CES: Samsung favorisiert Tizen als TV-Plattform

Smart-TVs mit Tizen sollen Samsung-Mobilgeräte in der Nähe erkennen und sich mit ihnen in Verbindung setzen, um dann Inhalte auszutauschen. Im gleichen Heimnetzwerk lassen sich dann beispielsweise Sendungen bei ausgeschaltetem Fernseher auf dem Mobilgerät ansehen. » weiter