SanDisk Extreme SSD (240 GByte): Preiswerte SSD mit solider Leistung

Wenn man einen Computer hat, der noch auf eine normale Festplatte als Boot-Laufwerk setzt, ist die von uns getestete SanDisk Extreme eine exzellente Wahl als Austauschlösung dieser HDD. Wenn im Rechner allerdings bereits eine SSD verbaut ist, gibt es keinen Grund, jetzt zum SanDisk-Modell zu wechseln. » weiter

Toshiba Satellite Z830 im Test: Ultrabook mit zahlreichen Anschlüssen und mattem Display

Schlank, leicht und trotzdem ordentlich Power - das sind die Markenzeichen der neuen Ultrabooks. Toshibas 13-Zöller Satellite Z830 bringt mit gerade einmal 1100 Gramm rund 20 Prozent weniger Gewicht auf die Waage als die meisten Konkurrenten. Ob der Hersteller bei dem superflachen Notebook dafür an der Ausstattung sparen musste, verrät der Testbericht. » weiter

Toshiba Satellite Z830 im Vorab-Test: superflaches Ultrabook mit etwas billiger Qualität

Mit dem Toshiba Satellite Z830 taucht das nächste Ultrabook auf de Bildfläche auf. Es gehört zu einer neuen Klasse von superflachen Windows-Notebooks, die für Windows-Fans eine Alternative zum MacBook Air darstellen und ihm das Wasser abgraben sollen. Unsere Kollegen von CNET.com hatten bereits die Gelegenheit, das Gerät in die Finger zu bekommen. Die ersten Eindrücke gibt es in diesem Preview. » weiter

Toshiba Satellite R850-127: Allround-Notebook mit SSD-Laufwerk

Toshiba erweitert sein Angebot in der Satellite-R850-Reihe um ein weiteres 15,6-Zoll-Notebook. Das Satellite R850-127 ist mit einem Intel-Core-i5-2410M-Prozessor der zweiten Generation, einer AMD Radeon HD 6450M mit 1 GByte DDR3-Grafikspeicher und 4 GByte RAM ausgestattet. Die 128-GByte-SSD ... » weiter

Acer Aspire TimelineX 4820TG: Core-i7-Notebook mit Radeon HD 6550 und 160-GByte-SSD

Das 14,1-Zoll-Notebook Acer Aspire TimelineX 4820TG kommt mit Core-i7-Zweikern-CPU, Radeon HD-DirectX-11-Grafik und 160-GByte-SSD. Trotz des Turboladers unter der Haube bringt das Notebook nur transportfreundliche 2 Kilo auf die Waage, und dank der abschaltbaren HD-6550 Mittelklasse-GPU soll es eine achtstündige Akkulaufzeit bieten. Wir haben es getestet. » weiter

Sony Vaio X: stylische 1,4-Zentimeter-Kohlefaser-Flunder mit SSD-Platte

Das Sony Vaio X bewegt sich in puncto Größe irgendwo in der mit Subnotebook betitelten Grauzone zwischen Note- und Netbooks. Während Dicke und Gewicht von 1,4 Zentimetern beziehungsweise 780 Gramm eher zu den Netbooks passen, ist der Preis mit rund 1500 Euro schwer notebookverdächtig. Den vollständigen Testbericht zum Sony Vaio X gibt es hier. » weiter