Topstory
Apple Music: Titel werden gelöscht

Apple Music: Titel werden gelöscht

"Apple Music ist ein Alptraum", so lautet das Fazit des bekennenden Apple-Fans Jim Dalrymple. Nachdem er aufgrund von Problemen Apples neuen Streamingdienst deaktivierte, fehlten anschließend 4700 Songs in seiner iTunes-Match-Bibliothek.  » weiter

Apple iTunes 12.2.1: Update beseitigt Probleme mit Apple Music

Apple hat ein Bugfix-Update für seine Multimediaverwaltung iTunes verfügbar gemacht. Nach dem Abgleich der Musikbibliothek via iTunes Match soll es nun nicht mehr zu falsch bezeichneten Liedern kommen. Match-Abonnenten können sich jetzt für ein Abo von Apple Music anmelden.  » weiter

Chromecast: Google bietet Ethernet-Adapter für seinen Stick an

Mit dem Fast-Ethernet-Adapter, der momentan ausschließlich in den USA erhältlich ist, lässt sich bei zu schwachem WLAN-Signal eine Kabelverbindung zum Netzwerk herstellen. Das 15 Dollar teure Gerät war dort innerhalb kurzer Zeit ausverkauft. » weiter

Microsofts Musikdienst Xbox Music heißt jetzt Groove

Microsoft hat seinen Musikdienst Xbox Music in Groove umbenannt und startet den neuen Dienst zusammen mit Windows 10 am 29. Juli. Abonnenten von Xbox Music Pass werden automatisch auf Groove Music Pass umgestellt.  » weiter

Apple Beats 1: Radiosender zensiert anstößige Wörter in Songs

Das neue Angebot stößt nicht nur auf Begeisterung, denn bei Beats 1 werden Wörter, die nicht familientauglich sind, durch ein Störgeräusch überdeckt. Davon ist auch Rapper Dr. Dre betroffen, der nach der Beats-Übernahme Apple-Angestellter ist.  » weiter