Spotify Family startet in Deutschland

Mit Spotify Family können bis zu fünf Nutzer unter einem gemeinsamen Abrechnungskonto den Musik-Streaming-Service Spotify Premium gleichzeitig nutzen. Playlists, Empfehlungen et cetera bleiben dabei individuell bestehen. Die zusätzlichen Familienmitglieder zahlen statt 9,99 nur 4,99 Euro monatlich. » weiter

Videostreaming: klassisches Fernsehen wird immer mehr ersetzt

Einer der Hauptvorteile von Videostreaming ist, dass Nutzer selbst entscheiden können, wann und wo sie Filme, Serien oder Nachrichten sehen möchten. Jeder dritte Nutzer von Streaming-Angeboten verzichtet einer Umfrage im Auftrag des Bitkom zufolge ganz oder teilweise auf klassisches Fernsehen und fast jeder zweite schaut weniger TV via Kabel oder Satellit.  » weiter

Apple: Beats Music soll 2015 angeblich in iOS integriert werden

Der abobasierte Musikdienst Beats Music könnte wohl Anfang kommenden Jahres in Apples Mobilbetriebssystem iOS integriert werden. Damit würde sich der iPhone-Hersteller einen Vorteil gegenüber der Konkurrenz wie Spotify und Rhapsody verschaffen, wie die Financial Times berichtet. Darüber hinaus wäre der Musik-Dienst eine neue Einnahmequelle innerhalb Apples nach außen abgeschlossenen Ökosystems.  » weiter

Vodafone: Mobilfunkkunden erhalten bei Neuabschluss sechs Monate Netflix gratis

Vodafone Deutschland hat heute mit der Vermarktung von Netflix an Neukunden seiner Red-Smartphone-Tarife begonnen. Die Nutzung des Steaming-Portals ist zur Markteinführung die ersten sechs Monate mit den Tarifgebühren abgedeckt. Danach bezahlen Kunden für die monatlich kündbare Option 8,99 Euro.  » weiter

Spotify: über 2 Milliarden Dollar an Musikindustrie gezahlt

Seit 2008 sind Tantiemen in dieser Höhe geflossen. Spotify hat eigenen Aussagen zufolge inzwischen weltweit rund 50 Millionen aktive Nutzer. 12,5 Millionen haben das werbefreie und kostenpflichtige Streaming-Angebot des Unternehmens abonniert.  » weiter