Samsungs neue Gear VR soll bald kommen

Bisher hatte Samsung die Brille stets zusammen mit Smartphones aktualisiert, diesmal nicht. Laut Samsung-Mobile-CEO ist der Launchtermin noch "geheim" und "eine Überraschung". Lange müssten Käufer aber nicht mehr auf die neue Gear VR warten - sie komme "bald".  » weiter

Microsoft Outlook unterstützt jetzt auch die Apple Watch

Das Update erlaubt auf Apples Smartwatch den einfachen Zugriff auf Nachrichten und Termine. E-Mails können per Spracheingabe beantwortet werden. Microsoft stellt auch Aktualisierungen für Translator für Apple Watch und Android Wear sowie OneDrive und OneNote für Android-Smartwatches bereit. » weiter

Runtastic: Adidas kauft Fitness-App-Entwickler für 220 Millionen Euro

Der in Österreich ansässige Fitness-App-Entwickler Runtastic wurde jetzt vom Herzogenauracher Sportartikelhersteller Adidas übernommen. Adidas zahlt bis zu 220 Millionen Euro für das Unternehmen. Runtastic verkauft neben Fitness-Apps für iOS, Android und Windows Phone auch Fitness-Tracker. » weiter

Apple Watch: 97 Prozent der Käufer sind laut Studie zufrieden

Die Apple Watch erreicht damit höhere Werte als iPhone und iPad direkt nach ihrer Einführung. Dort waren es 91 respektive 92 Prozent. Dass die Uhr bei Nutzern mit geringen technischen Kenntnissen noch besser ankommt als beispielsweise bei App-Entwicklern, zeigt die Studie ebenfalls.  » weiter

AV-Test Fitness-Armbänder: nicht alle sind sicher

Fitness-Armbänder sehen hipp aus und sind schwer im Trend. Die erfassten Daten werden in einer App zusammengefasst, ausgewertet und landen in den meisten Fällen früher oder später unweigerlich in der Cloud. AV-Test hat sich 9 Fitness-Armbänder genauer angesehen und ist nicht bei allen Kandidaten von den Sicherheitskonzepten überzeugt. » weiter

Smartwatch-Umfrage: Nachrichten und Fitness liegen an der Spitze

68 Prozent möchten mit ihrer Uhr vor allem eingegangene Nachrichten lesen. Hierzu zählen E-Mails, SMS und Messenger-Nachrichten, etwa von Facebook oder Whatsapp. Sehr hoch im Kurs stehen auch Fitness-Apps. Einem guten Drittel der Befragten ist eine Smartwatch jedoch noch zu teuer. Angst vor Datenmissbrauch hat rund ein Viertel. » weiter

Apple Watch 2: nächste Generation der Uhr kommt mit Videokamera

Die Kamera für Facetime-Gespräche soll bei der nächsten Generation angeblich im Gehäuserahmen der Uhr untergebracht werden. Außerdem ist von einem leistungsfähigeren WLAN-Chipsatz die Rede, was die Apple Watch unabhängiger vom Phone machen würde. » weiter

Apple Watch: bis jetzt 2,79 Millionen verkaufte Uhren

Nahezu jeder fünfte Käufer einer Apple Watch entscheidet sich beim Kauf auch gleich für ein zusätzliches Ersatzarmband. Für Apple bedeuten die Bänder eine attraktive Einnahmequelle. So soll das Sportarmband Schätzungen nach in der Herstellung gerade einmal 2,05 Dollar kosten, verkauft wird es für 59 Euro. » weiter