Amazon

Amazon: Smartphone soll angeblich im September in Verkauf kommen

Die offizielle Vorstellung des Amazon Smartphones soll im Juni erfolgen. Es kommt wohl mit einem 3D-fähigen Display und Sensoren zur Verfolgung von Augenbewegungen. Damit ist das Betrachten von 3D-Bildern ohne Brille möglich. Entwickler konnten das Gerät bereits in den vergangenen Wochen testen. » weiter

Amazon stellt Settop-Box Amazon Fire TV vor

Doch kein Streaming-Stick: Amazon stellt mit Amazon Fire TV eine Settop-Box vor, die Apple TV zum Verwechseln ähnlich sieht. Sie ist mit einer Quad-Core-CPU, 2 GByte RAM und natürlich einem WLAN-Modul zum Streamen von Inhalten ausgestattet. Bedient wird sie per Bluetooth-Fernbedienung. Neben Filmen und Videos dient sie auch als Spielekonsole. » weiter

Amazon präsentiert Chromecast-Konkurrenten am 2. April

Eine Einladung zu einem Presse-Event weist darauf hin, dass Amazon seinen Streaming-Stick nach Vorbild von Googles Chromecast nächste Woche präsentiert. Er wird wie Googles Lösung via HDMI mit dem TV verbunden und streamt Inhalte von Android-Geräten wie den Kindle-Fire-Tablets sowie angeblich auch komplette PC-Spiele. » weiter

Smartphone von Amazon soll angeblich diesen Sommer kommen

Zur Ausstattung sollen ein 4,7-Zoll-Screen, eine Snapdragon-801-CPU mit vier Kernen von Qualcomm und ein Akku mit 2400 mAh zählen. Das Amazon-Handy soll außerdem über sechs Kameras verfügen, von denen vier für die Gestenerkennung gedacht sind. » weiter

Amazon Settop-Box: Foto eines Spielecontrollers durchgesickert

Amazons für März oder April geplante Settop-Box wird offenbar auch eine Spielekonsole sein, wie ein durchgesickertes Foto eines Amazon-Gamepads vermuten lässt. Das grundlegende Design ähnelt dem Xbox-Controller von Microsoft. Zusätzlich bringt es Tasten für Zurück, Home und Menü sowie das Starten, Pausieren, Vor- und Zurückspulen von Filmen & Co. mit.  » weiter

Amazon Fire-Tag: Kindle Fire HD für 94 Euro erhältlich

Das auf Android basierende Tablet Kindle Fire HD kostet mit 8 GByte Speicher anstatt 144 Euro nur 94 Euro. Die 16-GByte-Version ist für 124 Euro statt 174 Euro erhältlich (Preise ohne Spezialangebot). Zudem entfallen die Versandkosten. Das Sonderangebot gilt nur noch bis heute Abend um 22 Uhr solange der Vorrat reicht. » weiter