Apple

Die neueste iPhone-Generation macht nicht einmal ein Drittel der Verkaufszahlen aus

Apple hat es also endlich geschafft: Das Unternehmen hat die Schmerzgrenze seiner Kunden gefunden. Denn den Zahlen des Marktforschungsunternehmens CIRP zufolge macht die neueste iPhone-Generation, bestehend aus dem iPhone X, dem iPhone 8 und dem iPhone 8 Plus nicht einmal ein Drittel aller seit ihrem Erscheinen verkauften iPhones aus. » weiter

iPhone-Nutzer sollen bald selbst über Drosselung entscheiden können

Besitzer eines iPhones werden in Zukunft selbst auswählen können, ob ihr Telefon die Leistung zugunsten der Akku-Schonung drosseln soll oder nicht. Apples Chef Tim Cook höchstpersönlich verriet diese Information im Zuge eines Interviews mit ABC News. Demnach soll diese Option schon mit dem nächsten Update für das Betriebssystem iOS kommen. » weiter

CES 2018: Auch Apple war da, wenn auch inoffiziell

Apple betreibt auf Elektronikmessen wie der CES, dem MWC oder der IFA eigentlich nie einen eigenen Stand. Stattdessen setzt das Unternehmen drei Mal im Jahr auf komplett eigene Events, meistens im Frühjahr, im Juni und im Herbst. Auf der CES war das Unternehmen aber trotzdem. Apple sendete Personal zur CES Allerdings war Apple in Las Vegas nicht mit einem eigenen Stand vor Ort. Das Unternehmen schickte stattdessen Personal, das hinter den Kulissen Gespräche mit diversen Firmen führte, ... » weiter

Biometrische vs. normale Passwörter – Was ist der Unterschied?

Seit einiger Zeit setzen sich vor allem zur Entsperrung von Geräten, aber auch zum Einloggen in Dienste immer mehr biometrische Systeme durch. Auf dem iPhone ist nun eine Gesichtserkennung zu Hause. Das Galaxy S9 ist mit einem Iris-Scanner ausgestattet. Und so ziemlich jedes Smartphone besitzt einen Fingerabdruck-Sensor. Was aber ist eigentlich der Unterschied zum normalen Passwort und ist die Biometrie sicherer? » weiter