Facebook

Bundesverband der Verbraucherzentralen: Abmahnung gegen Facebook

Der VZBV hält einige Klauseln für rechtswidrig. Ihm nach verstoßen insgesamt 19 Klauseln aus den Nutzungsbedingungen und der Datenrichtlinie des Social Networks gegen geltendes Recht. Aussagen wie "Facebook ist kostenlos" hält er für irreführend, da Nutzer mit ihren persönlichen Daten zahlen. » weiter

Online-Testament für Facebook-Konto verfügbar

Facebook-Nutzer haben jetzt die Möglichkeit zu regeln, was mit ihrem Konto nach ihrem Ableben geschehen soll. Der Online-Erbschaftsverwalter kann beispielsweise dann im Fall der Fälle Nachrichten verfassen, Coverbilder ändern oder auch posthum Freundschaftsanfragen akzeptieren.  » weiter

Facebook: Sicherheitslücke ermöglichte Löschen von Fotos

Facebook hat eine Sicherheitslücke, die es auch Unbefugten erlaubte, beliebige auf dem Social Network veröffentlichte Fotos zu löschen, innerhalb von zwei Stunden geschlossen. Für die Entdeckung der Schwachstelle erhält der Sicherheitsforscher Laxman Muthiyah eine Belohnung von 12.500 Dollar.  » weiter

Facebook muss wegen Datenschutz-Sammelklage im April vor Gericht

Bei der ersten Anhörung am 9. April muss das zuständige Gericht erst einmal klären, ob die vom österreichischen Juristen Max Schrems eingereichte Klage zulässig ist. Facebook ist der Auffassung, das es weder an seinem europäischen Sitz in Irland noch in Österreich verklagt werden kann. » weiter

Facebook: neue Datenverwendungsrichtlinie kommt zum 30. Januar

Ursprünglich sollte die aktualisierte Datenverwendungsrichtlinie bereits ab dem Jahreswechsel gültig sein, zwischenzeitlich hat Facebook die Einführung auf den 30. Januar verschoben. Angeblich will das Soziale Netzwerk seinen Nutzern mehr Zeit geben, um sich mit den neuen Regeln zu befassen.  » weiter

Facebook: Datenschützer ermitteln gegen geplante Nutzungsbedingungen

Auslöser ist die Ankündigung des Social Networks, das im November vorgestellte Regelwerk Anfang ab 1. Januar einzuführen. Die niederländische Datenschutzbehörde CRP will zuerst die Auswirkungen auf die Privatsphäre niederländischer Nutzer prüfen. Es geht vor allem um die von Facebook eingeholte Zustimmung zur Verarbeitung persönlicher Daten.  » weiter

Facebook verzichtet auf Suchergebnisse von Bing

Künftig will sich Facebook ganz auf die massenhaften Inhalte konzentrieren, die seine Nutzer miteinander teilen. Bing könnte damit noch weiter hinter Google zurückfallen.  » weiter