Facebook

Konkurrenz für Snapchat: Instagram bringt Messaging-App Bolt

Mit Bolt lassen sich wie bei Snapchat Fotos und Videos versenden, die nach dem Betrachten gelöscht werden. Um ein Bild aufzunehmen und zu versenden, muss das Display nur einmal berührt werden. Anwender können in einer Favoritenliste bis zu 20 Kontakte in gewünschter Reihenfolge anordnen. » weiter

Facebook stellt Chats in der Standard-App für mehr Nutzer ab

Facebook will in den nächsten Tagen mehr Nutzer darüber informieren, dass sie sich jetzt zusätzlich die Messenger-App herunterladen müssen, um mit Freunden zu chatten. Facebook zufolge arbeitet die Messenger-App schneller und deutlich zuverlässiger.  » weiter

Facebook: Messenger-App jetzt auch für iPad

Die neueste Version läuft nun auf allen iOS-Geräten als Universal-App in einer angepassten Ansicht. Gesprächsliste und aktuelle Konversation werden auf dem iPad nebeneinander dargestellt. Mit Version 7.0 der Messenger-App lassen sich jetzt aufgezeichnete Videos in der Aufnahmen-Bibliothek des iOS-Geräts ablegen. » weiter

Facebook veröffentlicht Slingshot für Android und iOS

Mit Facebooks neuer App Slingshot können Anwender unter iOS und Android Fotos und Videos mit Freunden teilen. Um die Inhalte anzusehen, müssen Nutzer dem Kontakt erst etwas zurückschicken. Erhältlich ist die App anfangs nur in den USA. » weiter

Facebook aktualisiert Android-App

Das kleine Update für die Android-App von Facebook führt unter anderem den Offline-Support für Likes sowie die Möglichkeit ein, Markierungen vom Android-Smartphone aus zu entfernen. » weiter

Facebook versichert: Nutzer werden nicht belauscht

Gregg Stefancik, Leiter des Facebook Security Infrastructure Teams, will Bedenken gegen die unlängst eingeführte In-App-Audioerkennung zerstreuen. Ihm zufolge handelt es sich um eine Opt-in-Funktion und das Smartphone-Mikrofon schaltet sich nicht selbständig ein. » weiter

Samsung und Oculus VR sollen gemeinsam an Virtual-Reality-Brille arbeiten

Die Virtual-Reality-Brille soll Samsungs Flaggschiff-Smartphones als Display nutzen. Facebooks Tochter Oculus bringt dafür ihr mobiles Software Development Kit mit und hilft bei der Entwicklung der User-Interface-Software. Im Gegenzug erhält Oculus Samsungs neueste Techniken für OLED-Displays. » weiter