HTC

HTC Vive: VR-Brille kann ab 29. Februar vorbestellt werden

HTC will den Preis, der wohl in ähnlichen Regionen wie der des Konkurrenten Oculus Rift liegen dürfte, erst Ende Februar bekanntgeben. Die von Facebook unterstützte VR-Brille Oculus Rift kann seit vergangener Woche für 599 Dollar zuzüglich Steuern und Versand vorbestellt werden. » weiter

In Deutschland droht der Telekom ein Verkaufsverbot von HTC-Smartphones

Offenbar muss die Deutsche Telekom in Kürze den Verkauf von Smartphones des taiwanischen Herstellers HTC einstellen. Hintergrund ist eine Patentklage des US-Patentverwerters Acacia Research vor dem Landgericht Mannheim, der die Verletzung standardrelevanter Patente für Sprachcodierung unterstellt. » weiter

HTC Vive: VR-Brille erscheint erst im April 2016

Die HTC Vive sollte ursprünglich in limitierter Stückzahl noch in diesem Jahr verfügbar sein. Im Januar wird HTC auf der CES 2016 nun erst einmal die zweite Generation der Developer-Edition vorstellen.  » weiter

HTC One M9s: Abgespeckte Version des M9 vorgestellt

Das HTC One M9s kommt mit einem 5-Zoll-FHD-Display, einer MediaTek-CPU, 2 GByte RAM, 16 GByte Speicher, einer 13-Megapixel-Kamera mit OIS sowie den BoomSound-Lautsprecher und dem Metallgehäuse des Flaggschiffs. Das Android-Smartphone kostet umgerechnet 370 Euro, wurde aber bislang nicht für den deutschen Markt angekündigt. » weiter

HTC One A9 im Test: Stylisches Smartphone mit Android 6.0 Marshmallow

Das HTC One A9 ist mit Android 6.0 Marhsmallow, Qualcomms neuer Snapdragon-617-CPU, einer 13-Megapixel-Kamera mit Phasenautofokus und OIS, einem Fingerabdruckscanner, einem DAC für besseren Sound und einem edlen Metallgehäuse ausgestattet. CNET hat das neue Smartphone getestet. » weiter