O2

O2: bald gibt’s LTE für alle Bestandskunden

O2 schaltet in den kommenden Wochen LTE für alle Vertragskunden frei. Die Umstellung erfolgt automatisch und ohne Zusatzkosten. Die maximale Datenübertragungsgeschwindigkeit ändert sich aber leider nicht. » weiter

O2: neue Blue-Tarife mit LTE und Datenautomatik ab 3. Februar

Die neuen O2-Blue-Tarife gelten für Neukunden und bei einem Tarifwechsel. Privat- und Businesskunden können mit allen O2-Blue-Tarifen künftig im LTE-Netz surfen. Die Datenautomatik bucht nach Verbrauch des monatlichen Inklusiv-Volumens automatisch Zusatzpakete für 2 Euro hinzu. Die neue EU-Roaming-Flat-Option erlaubt die Nutzung von bis zu 1 GByte des monatlichen Datenvolumens im EU-Ausland. » weiter

O2 Car Connection: für kurze Zeit für 99 Euro erhältlich

O2 Car Connection ist für kürze Zeit 50 Euro günstiger erhältlich. Statt 149 zahlen Kunden ab heute nur 99 Euro. Das Angebot gilt solange der Vorrat reicht. Die Nachrüstlösung zur PKW-Ferndiagnose per Smartphone ist für das Apple iPhone oder Android-Geräte verfügbar.  » weiter

Samsung Galaxy Alpha ab sofort im deutschen Handel erhältlich

Das Samsung Galaxy Alpha ist bei den großen Mobilfunkprovidern, verschiedenen Online-Shops und im Einzelhandel erhältlich. Ohne Vertrag kostet es bei O2 beispielsweise 589 Euro. Bei Media Markt, Saturn oder Notebooksbilliger steht es für 599 Euro zum Verkauf. » weiter

LTE-Funkzelle mit bis zu 225 MBit/s im O2-Netz getestet

Momentan dominieren in Deutschland noch LTE-Geräte nach Cat3 bis 100 MBit/s im Download. Jüngste Smartphones unterstützen schon Cat4 bis 150 MBit/s. O2 und Huawei haben seit 14.11.2013 in München auch schon Cat6 im Testbetrieb.  » weiter

o2-Mutter Telefonica kauft E-Plus

Die Transaktion soll bis Mitte 2014 abgeschlossen werden. Die Aktionäre beider Firmen und die zuständigen Kartellbehörden müssen noch zustimmen. » weiter

LTE von O2: Ab 31. März auch in München und Berlin

Zur Auswahl stehen die O2-Tarife “Blue All-in L” und “Blue All-in XL” mit bis zu 2 beziehungsweise 5 GByte Datenvolumen. Zum Start können Kunden das Münchener LTE-Netz zwölf Monate testen. » weiter