An der Oberseite des HP Photosmart 245 befindet sich ein Farb-LCD mit 1,8 Zoll und ein leicht zu handhabendes Bedienfeld. Auf Tastendruck lassen sich Bilder aus digitalen Medien und Digitalkameras bearbeiten und drucken. Im LCD scrollt man sich durch bis zu 2000 Bilder durch, wählt eines oder mehrere aus und druckt dann durch die Betätigung der Drucktaste. Es lassen sich aber aber vorab Einstellungen, wie die Anzahl der Ausdrucke, der Zuschnitt, die Helligkeit oder eine Rahmenfunktion festlegen. Der Drucker kann bis zu 26 Bögen Fotopapier bis maximal 101.6 x 165.1 Millimeter aufnehmen.

Dem Photosmart 245 liegt HPs Photo Imaging Software für Microsoft Windows und Macintosh mit der HP Share-to-Web-Software und HP Memories Disc Creator bei. Die Software HP Memories Disc sichert Bilder als Dia-Show, Album oder Archiv auf CD bzw. DVD, außerdem lassen sich Inhaltsverzeichnisse und Einlagen für Jewel-Cases erstellen.

Die Treiber des Photosmart 245 sind leicht zu handhaben und für Feineinstellungen an Fotos ausgelegt. So bietet zum Beispiel eine erweiterte Treiberfunktion namens HP Digital Photography eine Anzahl von Optionen wie Rote-Augen-Retusche, Digitalblitz, Smart Focus und Glätten, mit denen sich mehr aus einem Foto herausholen lässt.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Kompakter Fotodrucker: HP Photosmart 245

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *