Der Rechner ist als Heimanwender-System mit Windows XP Home bespielt. Zum Lieferumfang gehören auch WinDVD, Adobe Photoshop Elements 2.0 und Album 2.0, Pinnacle Studio 8 SE, Pinnacle Instant Copy 8, Nero Express 6 und die Works Suite von Microsoft, die Word, Encarta, Autoroute, Picture it sowie das namensgebende Works beinhaltet. Excel gehört nicht zum Lieferumfang.

Auch bei der mitgelieferten Hardware ist Fujitsu Siemens nicht kleinlich, was bei einem Preis von 1600 Euro auch verfehlt wäre: Eine optische Maus, eine gute Tastatur, S-Video-Konverter, Modemkabel und DVI-VGA-Konverter liegen bei. Statt einem ordentlichen Handbuch gibt es leider nur ein paar Broschüren – wahrscheinlich passt sich FSC hier dem abnehmenden Lesebedürfnis der bundesrepublikanischen Bevölkerung an. Immerhin werden wichtige Punkte wie Fehlersuche und Kontaktaufnahme mit dem Support klar verständlich geschildert.

Die Garantie umfasst zwei Jahre; der Nutzer muss den Rechner einschicken oder beim Service-Center abliefern („Bring-In“). Der Telefonservice zum Ortstarif ist Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr, am Wochenende von 10 bis 16 Uhr erreichbar. Nach Ablauf der Garantie kann er über eine andere Servicenummer mit 1,24 Euro Gebühren pro Minute weiter genutzt werden.

Fazit

Mit der 1599-Euro-Konfiguration des Scaleo 800 hat FSC wieder einen luxuriös ausgestatteten Rechner zum Test gestellt. Im Vergleich mit einem Athlon-System aus gleichem Hause erzielt der Prescott-Rechner eine ähnliche Leistung. Die Preise dürften sich entsprechen, da das (damals teurere) Athlon-System mittlerweile mehr als vier Monate lieferbar ist. Gerade in der Kombination mit der Radeon 9800 XT-Karte ist der PC eine gute Lösung für Multimedia-User und 3D-Spieler; durch die SATA-Platte kann er gute Office-Leistung vorweisen.

Obwohl die Lautstärke im Betrieb nicht spektakulär hoch ist, verbietet sich ein Office-Einsatz des Scaleo 800 schon aufgrund der drastisch über dem Durchschnitt liegenden Stromkosten.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Viel Leistung, hoher Stromverbrauch: FSC Scaleo 800 mit Prescott

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *