Der hier normalerweise bei Handhelds angewandte Test für die Akkulebensdauer besteht darin, kontinuierlich MP3-Dateien abzuspielen und den Bildschirm dabei aktiviert zu lassen. Unter diesen Bedingungen lieferte der Akku 4 Stunden und 55 Minuten Betriebsdauer und 4 Stunden und 33 Minuten Musik. Der Akku kann nicht ausgewechselt werden, aber da ein Autoadapter zum Lieferumfang des n35 gehört, sollte es auch auf längeren Reisen keine Probleme geben.

Als Kombination von Handheld und Navigationsgerät ist der n35 GPS von Acer akzeptabel, jedoch nicht überragend. Der technisch mittelmäßig ausgestattete Acer n35 stellt niemanden zufrieden, der an seinen Handheld gehobene Ansprüche jenseits der Navigation stellt. Die Destinator-Software ist teilweise gut, aber die Eigenheiten der gesprochenen Anweisungen sind doch ziemlich irritierend.

Innerhalb seiner Marktnische ist der Acer n35 akzeptabel und mit 399 Euro ist er zu einem guten Preis zu haben. Wer aber nach einer Navigationslösung auf Basis eines Handhelds sucht, ist mit dem n35 nicht optimal beraten.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Mehr Navigationshilfe als Handheld: Acer n35 GPS

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *