Skype: Videofonieren mit hoher Auflösung

ffdshow-tryouts installieren und einrichten

Nun benötigen wir noch das Open-Source-Programm ffdshow-tryouts. Auf der Projektseite stehen verschiedene Versionen zum Download bereit. Wir haben mit ffdshow tryouts official beta 2 vom 22.3.2007 experimentiert und Erfolg gehabt, empfehlen also dieses Paket.

Bei der Installation fragt das Programm nach den benötigten Komponenten. In beiden Fällen können wir die Voreinstellungen übernehmen:

ffdshow-tryouts: Installation

Im dritten Dialog ist eine Änderung notwendig. Wählen Sie bei der folgenden Frage „Nicht begrenzen“:

ffdshow-tryouts: Installation

Starten Sie nach der Installation die ffdshow-Videodekoder-Konfiguration. Hier sind zwei Änderungen nötig: Deinterlacing auf der linken Seite muss aktiviert sein, und auf der rechten Seite bei „Raw video“ unter Format „alle unterstützten“ eingestellt sein.

ffdshow-Videodekoder-Konfiguration

Videofonieren in hoher Qualität

Nun steht dem Skypen mit Videos in höherer Auflösung nichts mehr im Wege – abgesehen vielleicht von einem zu langsamen Computer bei einem oder gar beiden Gesprächspartnern oder einer ausgelasteten oder langsamen Internet-Verbindung. Gibt es Probleme, können Sie zunächst die config.xml-Datei umbenennen und die Sicherungskopie wiederherstellen. Hilft das nicht, muss ffdshow-tryouts wieder vom Rechner und Skype gegebenenfalls neu installiert werden.

CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: Praxis, Skype

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Eine Kommentar zu Skype: Videofonieren mit hoher Auflösung

  • Am 3. Dezember 2007 um 09:13 von Daniel Graf

    Echt super, aber:
    Echt supper! :))
    Aber:
    – fps darf nur 5 oder 3 sein, sonst Absturz auch bei dual core.
    – stört psi, sap nicht
    – geht auch bei 256Mb und 2.0 Celeron..
    – Webcam Canyon CNR-WCAM413 für 40CHF gibt schönerer Bilder auch bei vga, als Logitech Ultra Vision für ca. 160 CHF…

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *