Motorola Razr2 V8: Ultraflach und Touchscreen außen

Produkt Bilder: Motorola Razr2 V8

Bild 1 von 4

Zurück zum Test

Neueste Kommentare 

4 Kommentare zu Motorola Razr2 V8: Ultraflach und Touchscreen außen

  • Am 4. Januar 2008 um 11:29 von Cabrolier

    RAZR2 V8= Besser??? Wer testet so?
    Wieviel hat der/die Tester von Motorola bezahlt bekommen? Oder haben die Tester vielleicht keine Ahnung, was derzeit auf dem Handymarkt existiert? Am deutlichsten wird dieses durch die Aussage " RAZR setzt nachwievor Massstäbe in Sachen Größe/Flachheit; schon mal was von der Ultra Serie von Samsung gehört?
    Das RAZR2 V8 hat keine vernünftige Größe, keine Speichererweiterung (erst beim teureren V9) und ist von der Bedienung unlogisch aufgebaut. Qualität sieht auch anders aus.

    So ein "Klopper" im Test vor dem SGH-U700 zu setzen ist schon kurios…

  • Am 7. Januar 2008 um 07:39 von Daniel Schraeder

    Testbericht im August veröffentlicht
    Hallo Cabrolier,

    vielen Dank für Ihre Meinung. Den Testbericht vom Samsung SGH-U700 haben wir am 17. September 2007 veröffentlicht, den des Razr 2 bereits am 8. August – zu diesem Zeitpunkt kannte der Tester das von Ihnen erwähnte Gerät tatsächlich noch nicht.

    Beste Grüße
    Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 30. Januar 2008 um 21:10 von Carlo

    V8 ist Klasse
    Das V8 hat Stil und Klasse. Designmässig ist es noch immer Spitze, bislang noch kein anderes Handy, ausser vielleicht das Prada von LG kann dem V8 in Sachen Design das Wasser reichen. Sprachqualität und Bedienung sind sehr gut und liegen über dem durchschnitt. Der Test ist sehr objektiv, ich bin sehr zufrieden mit dem V8.

  • Am 27. Februar 2008 um 10:28 von Erwin Plauderfeld

    Test
    Einfach klasse

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *