Schon getestet: flaches Walkman-Handy Sony Ericsson W890i

Produkt Bilder: Sony Ericsson W890i

Bild 1 von 3

Zurück zum Test

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Schon getestet: flaches Walkman-Handy Sony Ericsson W890i

  • Am 30. März 2008 um 22:28 von MBeller

    Maximale Speichergröße 4GB?
    Hallo,

    in allen Spezifikationen finde ich, dass das W890i mit einem 2GB Memory Stick Micro ("M2") daherkommt und maximal auf 4GB erweitert werden kann. Der Memory Stick Micro M2 kann laut Spezifikation siehe Wikipedia aber bis zu 32GB ….. wie soll man das verstehen? Auch wenn es derzeit keine 32 oder 16GB Memory Sticks gibt, wäre es möglich diese mit ihrer vollen Kapazität zu nutzen?

  • Am 5. April 2008 um 13:29 von Joel

    Maximale Speichergrösse
    Meistens sind die Handys ja spezifiert dass heisst, dass man so un so viel GB Speicher haben kann. Es kann aber immer erweitert werden und zwar fast soviel wie es heutzutage möglich ist ( 16 GB Speicherkarten ).
    Das Handy erkennt die Karte nur wenn es weniger als 4GB hat.d.h. wenn du eine 8 GB Karte einlegen möchtest musst du nur sie vorher schon füllen und zwar soviel dass du wieder ein bisschen weniger als 4 GB Speicher vorig hast.
    bei 8 GB musst du also etwa 4.2 GB vorher füllen , dann erkennt die Software des Handys dass weniger als 4 GB drauf sind und du kannst den Rest noch füllen. Es ist übrigens meistens bei allen Handys so. bei 16 oder 32 GB müsstest du einfach 12 Gb bzw. 28 GB vorher füllen…..

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *