T-Home, Arcor Digital-TV & Alice: was IPTV bietet und kostet

Ähnlich sieht es bei T-Home aus. Neben türkischsprachigen Sendern gibt es Pakete in den Sprachen Russisch, Polnisch und Italienisch. Die weiteren Special-Interest-Kanäle sind beim Rosa Riesen aufgeteilt. So gibt es ein Entertain Family Paket für 6,95 Euro monatlich mit drei Disney-Kanälen, Sat.1 Comedy, Cartoon Network und sieben weiteren Sendern. Sechs Doku-Kanäle sind für knapp 3 Euro im Monat unter dem Namen Entertain Doku buchbar. Alle 34 Sender gibt es für 12,95 Euro. Darüber hinaus hat T-Home noch die Premiere-Pakete Film, Sport und Familie im Angebot – sowie zwei HDTV-Sender für 19,95 Euro monatlich und die Bundesliga für 9,95 Euro.

T-Home Pay-TV
Pay-TV bei T-Home: Dieses Paket mit 34 zusätzlichen Sendern kostet 12,95 Euro im Monat.

Zu vergleichbaren Konditionen hat auch Arcor zwei türkischsprachige Pakete sowie jeweils eins in Polnisch und Russisch im Angebot. Dazu gesellen sich drei weitere Programmpakete mit Spartensendern von 5,95 bis 12,95 Euro im Monat.

Außerdem haben alle drei Anbieter ein Video-on-Demand-Angebot, in dem sich mehrere hundert bis tausend Spielfilme, Dokumentationen und Serien gegen Gebühr abrufen lassen.

Was brauche ich für IPTV?

Neben einem Fernseher ist natürlich ein Internet-Anschluss nötig. Und hier gilt: Je mehr Bandbreite, desto besser. Bei Arcor ist TV über Internet ab DSL mit 6 MBit zu haben, bei T-Home und Alice geht das entsprechende Angebot bei 16 MBit los. Die Telekom setzt dem mit ihrem VDSL-Netz noch eins drauf und bietet Zugänge mit 25 und sogar 50 MBit an. Für HD über IPTV setzt der Anbieter sogar einen VDSL-Anschluss voraus.

Außerdem sollten sich IPTV-Interessenten eine Set-Top-Box zulegen, also einen wohnzimmertauglicher Receiver für das Internet-Fernsehen. Nur mit so einer Box klappt das Fernsehen nämlich auch ohne Computer. Alle drei Anbieter haben entsprechende Boxen zur Miete oder zum Kauf im Angebot. Sie schlagen mit knapp drei bis knapp neun Euro monatlich zu Buche oder kosten bei Vertragsabschluss einmalig 49 (Arcor) bis 299 Euro (T-Home).

Arcor Set-Top-Box
Die Set-Top-Box von Arcor kommt ohne Festplatte und eignet sich daher nicht als digitaler Videorekorder. Dafür kostet sie bei Vertragsabschluss nur 49,95 Euro und verfügt über einen HDMI-Ausgang.

Die Boxen von Alice und T-Home verfügen über eine integrierte Festplatte und dienen somit auch als digitaler Videorekorder und ermöglichen Timeshift. Der Arcor-Receiver kann damit nicht dienen, ist dafür aber deutlich günstiger als die Boxen der Konkurrenz. Timeshift hat Arcor dennoch zu bieten, aber nur bei ein paar ausgewählten Sendern (Kinowelt, BBC World, History Channel, Bigraphy Channel, Body in balanace und ISPN Classic).

T-Home ist übrigens der einzige Provider, der optional einen günstigeren Zweitreceiver anbietet. Für 2,90 Euro im Monat zusätzlich erhalten Kunden eine Set-Top-Box ohne Festplatte, die im Kinder- oder Gästezimmer ebenfalls für den Empfang von IPTV sorgt.

Neueste Kommentare 

4 Kommentare zu T-Home, Arcor Digital-TV & Alice: was IPTV bietet und kostet

  • Am 4. Mai 2009 um 16:07 von BrasKut

    Schlechter Beitrag
    Der Beitrag ist schlecht recherchiert, bei Alice gibt es kostenlose Filme und auch die Programmübersicht ist nicht richtig. Eine Nachbesserung wäre allen Anbietern gegenüber mehr als angebracht!

  • Am 4. Mai 2009 um 16:18 von Daniel Schraeder

    Re: Schlechter Beitrag
    Hallo BrasKut,

    wie bei allen unseren Storys geben wir uns bei der Recherche größte Mühe. Die Senderliste beispielsweise gibt Alice wie folgt an – das entspricht unserer Tabelle: Sender bei Alice

    Wenn Sie konkrete Abweichungen finden sollten, sind wir für einen Hinweis dankbar und werden den Beitrag umgehend korrigieren.

    Zum Thema PayTV: Es ist richtig, dass Alice ausgewählte Filme kostenlos zur Verfügung stellt – das Angebot ist hier allerdings sehr eingeschränkt. So bietet der Alice derzeit genau einen Film gebührenfrei an.

    Wir haben die Tabelle entsprechend ergänzt.

    Beste Grüße
    Daniel Schraeder,
    CNET.de

  • Am 5. Mai 2009 um 14:31 von Peter

    Alice Free Movies
    Hallo,

    ich habe Alice TV mit der Box, da sind immer viele Filme gratis (nicht nur einer wie online dargestellt) Wall-E ist allerdings der neueste.

    LG

    Peter

  • Am 5. Mai 2009 um 19:00 von Daniel Schraeder

    Re: Alice Free Movies
    Hi Peter,

    danke für den Hinweis – wir haben natürlich die Informationen der Webseite übernommen, wo derzeit lediglich ein Film dargestellt wird.

    Beste Grüße
    Daniel Schraeder, CNET.de

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *