Philips Essence 42PES0001D: innovatives Designwunder

von Alex Jennings und Pascal Poschenrieder am , 13:32 Uhr

Pro
  • umwerfendes Design
  • hervorragende Bildqualität
  • sehr einfache Wandmontage
Con
  • einige Bildeinstellungen führen gelegentlich zu Bildfehlern
  • recht teuer für einen 42-Zöller
  • kein Ambilight
Hersteller: Philips Listenpreis:
ZDNet TESTURTEIL: EXZELLENT 8,9 von 10 Punkte
Fazit:

Der ultradünne Essence 42PES0001D ist derzeit einer der besten Philips-Fernseher. Er vereint eine ausgezeichnete Bildqualität mit außergewöhnlich innovativen und praktischen Funktionen.

Mit seinem LCD-TV Essence 42PES0001D mit LED-Hintergrundbeleuchtung und Full-HD-Auflösung zeigt Philips, dass auch moderne Fernseher noch lange nicht perfekt sind. Der Hersteller packt viele Innovationen in sein Gerät, die besonders Design, Qualität und Praktikabilität zu Gute kommen. Der Preis von rund 1500 Euro für den 42-Zöller ist zwar nicht gerade gering, für dieses Gerät aber völlig angebracht.

Die meisten Käufer wollen ihren Flachbildfernseher an die Wand hängen. Allerdings machen sich in der Praxis nur wenige den großen Aufwand. Viele derer, die es doch versuchen, geben nach mehreren schiefen Bohrlöchern mit Rückenschmerzen auf. Mit dem 42 Zoll großen LCD-TV Philips Essence 42PES0001D mit Full-HD [1]-Auflösung soll das anders sein. Laut Hersteller funktioniert die Wandmontage bei diesem flachen Gerät so einfach, dass sogar die achtzigjährige Großmutter von nebenan keinerlei Probleme damit hat. Da dürfte der Preis schon eher ein Hindernis darstellen. Für den rund 1500 Euro teuren Flachbildfernseher dürfte einiges an Rente draufgehen.

Vorteile

Der Essence ist ein echtes Designwunder. Erstens ist er mit seinen 3,8 Zentimetern unglaublich dünn. Dabei handelt es sich nicht etwa um die Dicke an der dünnsten Stelle – wie bei vielen anderen Geräten. Der 42PES0001D ist auf seiner kompletten Fläche nur 3,8 Zentimeter dick. Zweitens ist der Full-HD-TV mit lediglich 17 Kilogramm bemerkenswert leicht.

Auch der schicke Rahmen um das Panel ist erstaunlich dünn. An seinen äußeren Rand schmiegt sich eine Einfassung aus Plexiglas an. Unten hebt sie sich mittig geschwungen etwa einen Zentimeter vom Displayrahmen ab und berührt die vom Fernseher getrennte Lautsprecherleiste. Letzere ist genauso breit und tief wie der Fernseher und hängt am Aluminium-Standbein des TVs. Audiosignal und Strom bezieht die Soundbar elegant und kabellos mittels Berührungskontakten.

Die Soundbar liefert nicht nur einen besseren Klang als im Fernseher eingebaute Speaker. Durch sie ist es Käufern, die ein Mehrkanaltonsystem an den 42PES0001D anschließen, möglich, sie komplett abzukoppeln.

Philips verbaut nicht nur die Lautsprecher nicht in das Gehäuse des Fernsehers. Auch Tuner und Anschlüsse finden sich nicht am TV selbst. Stattdessen integriert der Hersteller sie in eine kleine und unauffällige Mediareceiver-Box. Das macht das TV-Gerät nicht nur flacher und leichter, zudem verlegen Anwender so nur ein einziges Kabel zum TV-Gerät. Das ist wiederum perfekt für die Wandmontage.


Externer Lautsprecher und Mediareceiver-Box machen den Essence herrlich schlank.

Beim Aufhängen des Essence zeigt sich eine der innovativen Ideen von Philips. Der Hersteller liefert eine Wandhalterung mit, die aus einer gebogenen Schiene besteht. Soch macht es nichts, wenn die Schraubenlöcher in der Wand nicht ganz auf einer Ebene sind. Der TV wird einfach in die Schiene gehängt und dann geradegeschoben.

Die herausragende Kombination aus Style und Praktikabilität ist nur der ein kleiner Teil der Vorteile des Philips. Auch seine Anschlussvielfalt ist beeindruckend. So ist beispielsweise ein Ethernet-Port für das Streamen von Multimediainhalten von PCs im Netzwerk vorhanden. Auch ein USB-Anschluss findet sich am Mediareceiver. Zusätzlich handelt es sich beim 42PES0001D um einen der Fernseher mit den meisten Bild-Features. Neben dutzenden von Einstellungsmöglichkeiten ist auch Philips Videoprozessor Perfect Pixel HD an Bord. Er leistet bei der Bildverbesserung unglaublich gute Arbeit.

Auch in Sachen Leistung überzeugt der Essence auf ganzer Linie. Er liefert das beste Bild aller Philips-Fernseher – vielleicht mit Ausnahme des Aurea 42PFL9803 [2] mit LED-Hintergrundbeleuchtung.

Die Farben sind besonders intensiv und trotzdem realistisch und fein abgestuft. Die Schwarzwerte gehören ebenfalls zu den besten, die wir bis jetzt bei einem LCD-TV mit Standard-LED-Hintergrundbeleuchtung gesehen haben. Dennoch ist die Helligkeit des Panels verblüffend hoch. Ruckelnde Bewegungen sind für den Philips ein Fremdwort, und auch ein Nachleuchten oder Verwischen von schnellen Bildänderungen kennt er nicht. Rauschen und Bildstörungen beseitigt Perfect Pixel HD erfolgreich. Zudem sorgt der Prozessor für eine überragende Schärfe – sogar bei Material in Standard Definition.

Der Klang der Soundbar überzeugt auf ganzer Linie. Selbstverständlich erreicht sie nicht die Lautstärke und den Surround-Effekt eines guten 5.1-Systems, der Klang ist aber sehr klar und definiert.

Nachteile

Wie bei einigen anderen Philips-Fernsehern sind auch einige der Bildeinstellungen des 42PES0001D mit Vorsicht zu genießen. Wer das Bild für die verschiedenen Eingänge einstellt, sollte es sich schon nach kleinen Änderungen immer wieder genau ansehen. Andernfalls kommt es zeitweise zu Fehlern des Bildprozessors. Sie machen sich hauptsächlich in Lichtschleiern um sich schnell bewegende Objekte bemerkbar.

Weiterhin sind die vielen Einstellungsmöglichkeiten des Essence etwas erdrückend. Dadurch eignet sich das Gerät eher nicht für Technikfeinde.

Da der Fernseher so dünn ist, hat Philips sein spektakuläres Ambilight im 42PES0001D leider nicht untergebracht. Das ist zwar schade, aber nicht wirklich schlimm.

Fazit

Der Philips Essence 42PES0001D ist für einen 42-Zoll-Fernseher nicht gerade ein Schnäppchen. Dafür bietet er eine beeindruckende Leistung und eine geniale Kombination aus Design und Praktikabilität. Unserer Meinung nach werden diesem Full-HD-TV nur wenige wiederstehen können.

Artikel von CNET.de: https://www.cnet.de

URL zum Artikel: https://www.cnet.de/41004065/philips-essence-42pes0001d-innovatives-designwunder/

URLs in this post:

[1] Full-HD: http://de.wikipedia.org/wiki/1080p

[2] Aurea 42PFL9803: http://reviews.cnet.co.uk/televisions/0,39030219,49300161,00.htm