Die edelsten Fernseher der Welt: von Ambilight bis 103-Zoll-Bilddiagonale

Spielzeug für Multimillionäre

Die bis dato vorgestellten Gerät sind alle noch halbwegs erschwinglich. Zwar müssen die meisten von uns dennoch für einen 6000-Euro-Fernseher richtig lange sparen, er befindet sich aber nicht gänzlich außer Reichweite. Anders sieht es bei den nun folgenden Modellen aus. Nur Ölmagnate oder Bankbesitzer können sich diese Kisten leisten.

Bang & Olufsen BeoVision 4-103

Laut Hersteller ist der BeoVision 4-103 der derzeit größte freistehende Fernseher der Welt. Mit seinem 103 Zoll messenden Plasmapanel überflügelt er die gesamte Konkurrenz um Längen. Damit ist seine Bilddiagonale größer, als ein LKW breit ist.


Sieht kleiner aus als er ist: Der Bang & Olufsen BeoVision 4-103 ist breiter als ein LKW.

Das Display im 16:9-Seitenverhältnis löst Full-HD mit 1920 mal 1080 Pixeln auf. Das ist bei dieser Größe aber auch bitter notwendig. Wer normales Fernsehen auf dem Monster ansieht, erkennt bei normalem Abstand nur noch Pixel – zumindest theoretisch. In der Praxis sorgt laut Hersteller ein intelligenter Upscaler dafür, dass selbst Material in Standardauflösung noch gut aussieht. Außerdem baut Bang & Olufsen eine Anti-Aging-Technologie für das Plasmapanel ein. Eine Kamera kontrolliert alle 100 Betriebsstunden die Farbwerte und gleicht die Panelalterung aus. Auch Soundtechnisch hat der Fernseher einiges drauf. Im ausgeschalteten Modus ist davon allerdings nichts zu sehen. Erst nach dem Einschalten fährt der Fernseher mittels im Standfuß eingebautem Motor hoch und ein großer, dreieckiger Lautsprecher kommt zum Vorschein.

Aber wie gesagt, der BeoVision 4-103 ist wirklich nur etwas für Millionäre: Sein Preis liegt bei unfassbaren 137.000 Dollar. Dafür bekommen Käufer aber eben den größten Fernseher der Welt.

In Galerie finden sich weitere unbezahlbare Monster-Flat-TVs. Der BeoVision ist schließlich nur die Spitze des Eisbergs.

Fazit

Fernseher unterhalten ihr Publikum zwar noch genauso wie früher, sie sind aber heute weit mehr. Nicht nur, dass sich die Bildqualität verbessert hat, die modernen Flachbild-Glotzen verschönern das Wohnzimmer und sorgen für neidvolle Blicke. Und das muss nicht einmal so teuer sein. Wer auf den Preis eines 08/15-Modells noch etwas Geld drauflegt, bekommt einen richtigen Hingucker, gegen den sogar die Freundin nicht wettert.

Natürlich gibt es nach oben – wie so oft – keine Grenze. Schließlich müssen auch Millionäre ihre Kumpels noch irgendwie beeindrucken. Dass das auch mit einem Fernseher durchaus möglich ist, zeigt das Modell von Bang & Olufsen. Für die meisten von uns dürfte dafür aber bereits der 60-Zoll-LG für 3000 Euro mehr als ausreichend sein.

Die edelsten Fernseher der Welt

Tabelle anzeigen: Die edelsten Fernseher der Welt

Die edelsten Fernseher der Welt

Hersteller Bang & Olufsen LG Loewe Panasonic Philips Philips Pioneer Samsung Sony Hersteller
Produkt BeoVision 4-103 60PS8000 Individual 52 Compose Full-HD+ 100 DR+ Viera TX-P54Z1E Aurea 42PFL9903H Cinema 21:9 56PFL9954H Kuro KRP-600A UE55B7090 Bravia KDL-40ZX1 Produkt
Preis 137.000 Dollar 3000 Euro 7080 Euro 6300 Euro 4000 Euro 4000 Euro 6000 Euro 3500 Euro 3800 Euro Preis
Display                   Display
Technologie Plasma Plasma LCD Plasma LCD LCD Plasma LCD LCD Technologie
Größe 103 Zoll 60 Zoll 52 Zoll 54 Zoll 42 Zoll 56 Zoll 60 Zoll 55 Zoll 40 Zoll Größe
Seitenverhältnis 16:9 16:9 16:9 16:9 16:9 21:9 16:9 16:9 16:9 Seitenverhältnis
Auflösung 1920 x 1080 Pixel 1920 x 1080 Pixel 1920 x 1080 Pixel 1920 x 1080 Pixel 1920 x 1080 Pixel 2560 x 1080 Pixel 1920 x 1080 Pixel 1920 x 1080 Pixel 1920 x 1080 Pixel Auflösung
Bildwiederholrate k. A. 100 Hz 100 Hz 100 Hz 100 Hz 200 Hz 50 Hz 100 Hz 100 Hz Bildwiederholrate
Anschlüsse                   Anschlüsse
HDMI k. A. 4 2 4 4 4 4 4 4 HDMI
DVB-T ja ja ja ja ja ja ja ja ja DVB-T
DVB-C ja ja ja ja ja ja ja DVB-C
DVB-S ja ja ja ja DVB-S
Netzwerk Ethernetanschluss Ethernetanschluss Ethernetanschluss Ethernetanschluss, WLAN Ethernetanschluss Ethernetanschluss Netzwerk
Besonderheiten                   Besonderheiten
Spezialausstattung riesige Bilddiagonale, Park-Mechanismus, Design Bluetooth-MP3- und -Bild-Empfang digitaler Videorekorder mit 160 GByte, individualisierbares Design separate Mediareceiver-Box mit WirelessHD-Übertragung zum TV, ultraflaches Design Ambilight Spectra mit Active Glass Frame Kino-Bildseitenverhältnis, Ambilight Spectra 3 separate Mediareceiver-Box, flaches Design ultraflaches Design separate Mediareceiver-Box mit WirelessHD-Übertragung zum TV, ultraflaches Design Spezialausstattung
Sonstiges                   Sonstiges
Abmessungen ohne Fuß 246 x 152 x 35 cm 146,5 x 93,2 x 8,2 cm 130,8 x 78,5 x 12,8 cm 130,2 x 81,9 x 2,47 cm 112 x 71,5 x 13 cm 141,8 x 69,1 x 10,5 cm 146,5 x 87,6 x 6,4 cm 132,1 x 81,5 x 2,9 cm 98,6 x 59,9 x 2,8 cm Abmessungen ohne Fuß
Gewicht 265 kg 46 kg 52 kg 30,5 kg 39,2 kg 31,9 kg 49,9 kg 22,2 kg 12,2 kg Gewicht

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Die edelsten Fernseher der Welt: von Ambilight bis 103-Zoll-Bilddiagonale

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *