Leise Maus für Lärmempfindliche und Bibliotheken

von Daniel Schraeder am , 12:30 Uhr

Tipp, tipp, tipp, klick – tipp, tipp, klick. Jeder Mausklick am PC bringt es auf etwa 26 dB. Der „Lärm“ entsteht bei herkömmlichen Mäusen durch Metall-Schalter, die beim Drücken den Befehl weiterleiten. Nimmt der Mäuslebauer Silikon statt Metall, wird das Mäuschen plötzlich mucksmäuschenstill – …

Buffalo Silent MausTipp, tipp, tipp, klick – tipp, tipp, klick. Jeder Mausklick am PC bringt es auf etwa 26 dB. Der „Lärm“ entsteht bei herkömmlichen Mäusen durch Metall-Schalter, die beim Drücken den Befehl weiterleiten. Nimmt der Mäuslebauer Silikon statt Metall, wird das Mäuschen plötzlich mucksmäuschenstill – etwa die „Buffalo Silent USB“-Maus. Zumindest fast: Die Betriebslautstärke der schweigsamen Arbeitshilfe liegt noch bei maximal 4,9 dB.

Das weitere Verhalten der Buffalo Silent USB [1] ist arttypisch: Die Auflösung beträgt 800 dpi und dockt per USB 2.0 oder 1.1 an den Rechner an. Die Maus mit dem optischen Sensor kostet knapp 50 US-Dollar. (yvo)

Artikel von CNET.de: https://www.cnet.de

URL zum Artikel: https://www.cnet.de/41202763/leise-maus-fuer-laermempfindliche-und-bibliotheken/

URLs in this post:

[1] Buffalo Silent USB: http://www.audiocubes.com/product/Buffalo_USB_Silent_Mouse.html