Hello Kitty: Das kitschigste Notebook der Welt

von Yvonne Göpfert am , 12:16 Uhr

Hello Kitty: Das kitschigste Notebook der Welt

Kennt jemand jemanden, der jemanden kennt, der das NEC-Modell Lavie G besitzt? Vermutlich nicht. Man erinnert sich ja schließlich nicht an jedes Langweiler-Notebook. Unvergesslich dagegen bleibt das besagte Modell mit Swarovski-Kristallen und …

Hello-Kitty-Notebook von NECHello Kitty: Das kitschigste Notebook [1] der Welt

Kennt jemand jemanden, der jemanden kennt, der das NEC-Modell Lavie G besitzt? Vermutlich nicht. Man erinnert sich ja schließlich nicht an jedes Langweiler-Notebook. Unvergesslich dagegen bleibt das besagte Modell mit Swarovski-Kristallen und Hello-Kitty-Emblem [2]. Und unübertroffen dürfte auch die Helly-Kitty-Maus in Herzform sein, die es dazu gibt. Vom Swarovski-USB-Stick aus dem Lieferumfang ganz zu schweigen.

Da rücken technische Details wie AMD Turion-Prozessor, 15,4 Zoll großer WXGA-Bildschirm, 2 GByte Arbeitsspeicher und 120 GByte Festplatte sowie DVD-Brenner irgendwie in den Hintergrund. Und die 210.000 Yen (umgerechnet etwa 1.270 Euro), die das Hello-Kittty-Notebook von NEC kosten soll, sind selbstverständlich gerechtfertigt. Für das Iphone zahlt man ja auch mindestes 1.600 Euro. (yvo)

Artikel von CNET.de: https://www.cnet.de

URL zum Artikel: https://www.cnet.de/41203718/hello-kitty-das-kitschigste-notebook-der-welt/

URLs in this post:

[1] Notebook: http://www.cnet.de/themen/notebook/

[2] Swarovski-Kristallen und Hello-Kitty-Emblem: http://www.necdirect.jp/psp/PA121/DIRECT1K/ENTPND/h/?tab=N1K_Z_NPL_02&catalogid=N1K_Z_NPL_02