Aircraft Mouse ST-440: Kampfjet auf dem Schreibtisch

von Daniel Schraeder am , 12:46 Uhr

Wer ein wirklich außergewöhnliches Eingabegerät sucht, aber keinen Wert auf bayerische Kultur legt, sollte sich die Aircraft Mouse ST-440 ansehen. Der Nager im Kampfjet-Look ist zwar vermutlich nicht für den Ergonomie-Award nominiert, aber: Wer schöne Mäuse nutzen will, muss leiden.

Die …

Aircraft Mouse: Kampfjet auf dem SchreibtischWer ein wirklich außergewöhnliches Eingabegerät sucht, aber keinen Wert auf bayerische Kultur [1] legt, sollte sich die Aircraft Mouse ST-440 ansehen. Der Nager im Kampfjet-Look ist zwar vermutlich nicht für den Ergonomie-Award nominiert, aber: Wer schöne Mäuse nutzen will, muss leiden.

Die ST-440 gibt es in Schwarz und Weiß. Per USB spricht der Jet mit dem Computer und überträgt Bewegungsdaten mit einer Auflösung von immerhin 800 dpi. Mehr Fotos gibt es bei The Design Company [2]. Wer den Bomber bestellen möchte, sollte 17.000 koreanische Won [3] beiseite legen – das entspricht knapp 13 Euro. Plus Porto, versteht sich. Und vielleicht das Übersetzungstool von Google [4] nutzen. (dsc)

Artikel von CNET.de: https://www.cnet.de

URL zum Artikel: https://www.cnet.de/41203749/aircraft-mouse-st-440-kampfjet-auf-dem-schreibtisch/

URLs in this post:

[1] bayerische Kultur: http://cgi.cnet.de/alpha/artikel/eingabegerate/200710/kombuda-brettl-bayerische-tastatur.htm

[2] The Design Company: http://www.thedesigntown.com/past/past_detail.asp?idx=475

[3] 17.000 koreanische Won: http://10x10.co.kr/shopping/category_prd.asp?itemid=120063

[4] Übersetzungstool von Google: http://translate.google.com/translate?u=http%3A%2F%2F10x10.co.kr%2Fshopping%2Fcategory_prd.asp%3Fitemid%3D120063&langpair=ko%7Cen&hl=de&ie=UTF8