CES: Dells 16-Zoll-XPS-Protoyp – Blick in die Zukunft

von Gerald Strömer am , 23:09 Uhr

Es gibt ein oft bewiesenes Axiom im Journalismus: Wenn man dreimal das gleiche innerhalb kurzer Zeit entdeckt, dann hat man einen Trend. Behalten Sie dies im Hinterkopf und werfen Sie einen Blick auf diesen Prototyp eines Dell-XPS-Notebooks, dass in einem Glaskasten auf dem Dell-Messestand …

Dell XPS 630iEs gibt ein oft bewiesenes Axiom im Journalismus: Wenn man dreimal das gleiche innerhalb kurzer Zeit entdeckt, dann hat man einen Trend. Behalten Sie dies im Hinterkopf und werfen Sie einen Blick auf diesen Prototyp eines Dell-XPS-Notebooks, dass in einem Glaskasten auf dem Dell-Messestand ausgestellt wurde.

Es ist ein 16-zölliges Notebook [1] namens XPS 630i, dessen ungewöhnliche Größe im Gegensatz zum 16:10-Format der meisten 14,1-, 15,4- und 17-Zoll-Notebooks eine Bilddarstellung mit echtem 16:9-Bildschirmverhältnis wie bei Ihrem HDTV erlaubt.

Obwohl Dell der einzige PC-Hersteller ist, der einen 16-Zoll-Prototypen der Öffentlichkeit vorstellt, sind doch auch weitere Firmen an neuen Bildschirmgrößen für Notebooks interessiert. Uns fallen mindestens zwei andere Marken (und möglicherweise etliche mehr) ein, die an 16- und 18-Zoll-Notebooks arbeiten.

Das macht es in unseren Augen offiziell zu einem Trend. (gst / Bild: Dan Ackermann)

Artikel von CNET.de: https://www.cnet.de

URL zum Artikel: https://www.cnet.de/41204098/ces-dells-16-zoll-xps-protoyp-blick-in-die-zukunft/

URLs in this post:

[1] Notebook: http://www.cnet.de/themen/notebook/