Iogear Wireless USB to VGA Kit: USB mal anderes – kabellos!

von Gerald Strömer am , 15:18 Uhr

Wenn Ihr schon immer ein externes Display ohne nerviges Kabelwirrwarr mit Eurem Notebook verbinden wolltet, dann dürft Ihr Euch schon mal freuen. Iogear stellte vor Kurzem sein Wireless USB to VGA Kit (GUW2015VKIT) vor, mit dem man Medieninhalte vom PC zu externen Displays streamen kann. Das …

Wenn Ihr schon immer ein externes Display ohne nerviges Kabelwirrwarr mit Eurem Notebook [1] verbinden wolltet, dann dürft Ihr Euch schon mal freuen. Iogear stellte vor Kurzem sein Wireless USB to VGA Kit (GUW2015VKIT) vor, mit dem man Medieninhalte vom PC zu externen Displays streamen kann. Das dürfte eines der ersten Produkte sein, dass Wireless USB in der Praxis umsetzt.

Wireless USB [2] ist seit 2004 in der Entwicklung. Wie es der Name schon dezent andeutet, handelt es sich bei WUSB um aktuelle USB-2.0-Technologie – nur halt ohne Kabel. WUSB arbeitet in einem Umkreis von 3 Metern – so viel bieten nur die wenigsten USB-Kabel – mit vollen 480 MBit/s, bei 10 Metern liegt der Datendurchsatz bei 110 MBit/s.

Momentan müssen USB-Hosts in Computern und USB-Geräte mit Aufrüst-Kits bestückt werden, aber die nächste Generation von Desktop-PCs und Notebooks integriert diese Technologie vielleicht schon genau so, wie es heute mit USB 2.0 der Fall ist.

Mit dem WUSB-Kit von Iogear könnt Ihr schnell und komfortabel die visuellen Inhalte Eures Notebooks so an externe Displays wie LCDs, HDTVs oder Projektoren übermitteln, als würdet Ihr die beiden mit einem VGA-Kabel verbinden.

Das Kit überträgt alles, was Ihr auf Eurem Notebook-Display seht. Das schließt sogar 720p-HD-Video ein, das zu einem bis zu 10 Meter weit weg stehenden Display übertragen werden kann. Das Kit unterstützt Auflösungen bis zu 1600 x 1200 (UXGA) oder 1680 x 1050 Pixel (WSXGA+), was eine höhere Auflösung als die vieler Notebook-Displays ist. Es beherrscht auch die PiP-Funktion (Picture in Picture), so dass Ihr am externen Display beispielsweise zeitgleich fernsehen und den Inhalt Eures Laptops einblenden könnt.

Das Wireless USB to VGA Kit besteht aus zwei Adaptern. Einer verbindet sich per USB mit dem Rechner, der zweite per VGA mit dem Bildschirm. Ihr benötigt allerdings immer noch ein VGA-Kabel (wird übrigens nicht mitgeliefert), um den zweiten Adapter mit dem Fernseher zu verbinden. Vom Kabel mal abgesehen ist das ganze Kit kompakt genug, um leicht transportiert werden zu können.

Iogear ist mit Windows XP und Windows Vista kompatibel und soll irgendwann im Oktober für rund 230 Dollar (etwa 162 Euro) auf den Markt kommen. (gst / Quelle: Iogear [3] via Crave [4])

Artikel von CNET.de: https://www.cnet.de

URL zum Artikel: https://www.cnet.de/41205851/iogear-wireless-usb-to-vga-kit-usb-mal-anderes-kabellos/

URLs in this post:

[1] Notebook: http://www.cnet.de/themen/notebook/

[2] Wireless USB: http://de.wikipedia.org/wiki/Wireless_USB

[3] Iogear: http://www.iogear.com/

[4] Crave: http://news.cnet.com/crave/