Schnäppchen der Woche: Heimkino-Lautsprecher, Aldi-Notebook, Digicam

von Friedrich Schmidt am , 15:52 Uhr

Schnäppchenjäger aufgepasst: Aldi verkauft ab Donnerstag deutschlandweit ein Notebook mit 16-Zoll-Display für knapp 600 Euro. Einen günstigen Einstieg in die Welt des Heimkinosounds bietet Lautsprecher Teufel mit Rabatten von bis zu 65 Prozent. Wer seine Digitalkamera auch mit ins Wasser nehmen möchte, wird bei Amazon fündig: Der Versender hat eine wasserdichte 10-Megapixel-Digicam von Olympus im Angebot. Weitere preiswerte Produkt-Highlights sind diese Woche eine Stereo-Kompaktanlage und ein portabler Mediaplayer mit integriertem Webradio.

nocompare=1
Viele Angebote, die Elektronikmärkte als Schnäppchen anpreisen, entpuppen sich als überteuert. Die CNET-Redaktion verrät Ihnen, wo Sie diese Woche wirklich sparen können. Neben Teufel halten Penny, Aldi, Reichelt Elektronik und Amazon echte Schnäppchen für Sie bereit.

5.1-Lautsprechersystem Teufel Concept E 200 Digital für 360 Euro

Der Berliner Lautsprecher-Direktversender Teufel hat im Rahmen des aktuellen Summer Sales [1] seine Preise um bis zu 65 Prozent gesenkt. Das Heimkino-Lautsprechersystem Concept E 200 Digital [2] mit dazugehörigem Decoder gibt es beispielsweise für 360 Euro zu kaufen. Die Preisersparnis beträgt hierbei 50 Euro.

Teufel Concept E 200
Das Concept E 200 Digital bringt einen Decoder für Mehrkanalton mit.

Wer auf der Suche nach einem bezahlbaren Einstieg in die Welt des Heimkinosounds ist, sollte sich das Concept E 200 Digital von Lautsprecher Teufel näher ansehen. Neben einem 5.1 [3]-Lautsprechersystem erhalten Käufer eine Anschlusskonsole mit je vier analogen und vier digitalen Audio-Eingängen. Ein Decoder für die Soundformate Dolby Digital [4] und DTS [5] ist ebenfalls integriert. Eine Fernbedienung zur komfortablen Steuerung aller Funktionen gehört zur Grundausstattung.

Mit einer maximalen Ausgangsleistung von 300 Watt kann das Lautsprecher-Set für Unmut bei den Nachbarn sorgen. Die Satelliten-Lautsprecher sind mit 80-Millimeter-Hochleistungstreibern ausgestattet. Gewölbte Frontpartien sollen für ein optimiertes Abstrahlverhalten sorgen. Der Aktiv-Subwoofer kommt mit einem 250 Millimeter großen seitlich montierten Tieftöner. Seine untere Grenzfrequenz liegt bei 36 Hz.

Der Lieferumfang setzt sich zusammen aus Aktiv-Subwoofer, fünf Satelliten-Lautsprechern, Tischfüßen für die Satelliten, Netzkabel, Decoderstation, Fernbedienung, drei Stereo-Cinch-Kabeln und 20 Metern Lautsprecherkabel. Großzügig fällt die Garantie auf die Lautsprecher aus: Ganze zwölf Jahre gewährt Teufel seinen Kunden.

Mikro-Musik-Anlage JGC MS-Z55 bei Penny für 80 Euro

Penny Markt verkauft ab Donnerstag die Mikro-Musik-Anlage JGC MS-Z55 zu einem Preis von knapp 80 Euro. Schnäppchenjäger, die hier zuschlagen, sparen verglichen mit ähnlich ausgestatteten Produkten circa 10 Euro. Die regionale Verfügbarkeit können Interessierte auf der Penny-Website [6] nach Eingabe des Standorts überprüfen.

JGC MS-Z55
Die Kompaktanlage von JGC ermöglicht eine platzsparende Anbringung an der Wand.

Das Home-Musik-System MS-Z55 der Marke JGC bietet eine Musikleistung von 135 Watt (P.M.P.O. [7]). Der CD-Spieler verfügt über eine motorisch betriebene Abdeckung. Neben Audio-CDs ist die Wiedergabe von MP3 [8]-Musikdateien möglich. Über den USB [9]-Anschluss und den SD-Speicherkartenleser versorgen Käufer das Gerät mit weiterer Musik.

Der PLL [10]-Radiotuner der JGC MS-Z55 greift auf 30 Senderspeicher für UKW und weitere zehn Plätze für Mittelwelle zurück. Zur Anpassung des Klangs an den eigenen Geschmack stehen fünf Equalizer [11]-Voreinstellungen bereit. Ein Display an der Gerätefront zeigt die Uhrzeit, darüber hinaus ist eine Weckfunktion vorhanden. Eine platzsparende Wandmontage ist möglich.

Zum Lieferumfang der Kompaktanlage gehört eine Fernbedienung mit dazugehöriger Batterie. Zur Garantiedauer macht Penny keine Angaben.

16-Zoll-Notebook [12] Medion Akoya P6620 bei Aldi für 600 Euro

Aldi [13] verkauft ab Donnerstag deustchlandweit das Notebook Medion Akoya P6620 [14] mit 16 Zoll Bilddiagonale für knapp 600 Euro. Wer sich das Angebot nicht entgehen lässt, spart im Vergleich zu ähnlich ausgestatteten Geräten rund 30 Euro.

Medion Akoya P6620
Das Widescreen-Display im 16:9-Format eignet sich gut zum Ansehen von Filmen.

Als Prozessor arbeitet im Medion Akoya P6620 ein Intel Core 2 Duo T6500 mit 2,1 GHz Taktfrequenz und zwei MByte L2-Cache [15]. Vier GByte Arbeitsspeicher und 320 GByte Festplattenspeicher spendiert Medion dem mobilen Rechner. Beim Grafikchip setzt der Hersteller auf einen GeForce GT220M von Nvidia. 512 MByte Grafikspeicher und ein HDMI [16]-Anschluss sind vorhanden. Das 16:9 [17]-Display des Akoya P6620 besitzt eine Diagonale von 16 Zoll und löst 1366 x 768 Pixel [18] auf.

Der integrierte Multi-Standard-DVD-Brenner unterstützt unter anderem Dual-Layer [19]– und DVD-RAM [20]-Medien. Für schnelle Netzwerkverbindungen sorgt der eingebaute Draft-n-WLAN [21]-Adapter. Eine VGA-Webcam [22] mit Mikrofon ermöglicht Video-Chats via Skype & Co. Die Tastatur verfügt über einen NUM-Block. Ein Lithium-Ionen-Akku mit acht Zellen versorgt den Rechner unterwegs mit Strom, Angaben zur Akkulaufzeit macht Medion aber nicht.

Als Betriebssystem kommt Microsoft [23] Windows Vista Home Premium 32 Bit zum Einsatz. Eine optional installierbare 64-Bit-Version gehört zum Lieferumfang. Für knapp 20 Euro bietet Medion seinen Kunden ein Update auf das kommende Betriebssystem Windows 7 [24] an. Die weitere Softwareausstattung umfasst Microsoft Works 9, Microsoft Office Home And Student Edition 2007 (60-Tage-Demo), Corel Draw Essentials 4, Corel Painter Essentials 4, Corel Home Office, PowerDVD 8, PowerDirector 7, PowerProducer 5, Medi@Show 4, Nero Burning Rom 8 Essentials, Nero Express 8 Essentials, Nero Recode 3 Essentials, Nero Vision 5 Essentials, Berlitz e-Wörterbuch und eine 90-Tage-Version der Internet Security Suite von BullGuard.

Der Lieferumfang des Notebooks besteht aus 8-Zellen-Lithium-Ionen-Akku, Netzteil, USB [9]-Notebook-Scroll-Maus, Recovery-Datenträgern und einem Windows-7-Upgrade-Flyer. Medion bietet drei Jahre Garantie.

Webradio-Mediaplayer Yuraku Beat Fusion Stream für 40 Euro

Reichelt Elektronik [25] verkauft diese Woche den Webradio-Mediaplayer Beat Fusion Stream [26] von Yuraku für knapp 40 Euro. Verglichen [27] mit anderen günstigen Händlern sparen Schnäppchenjäger im Schnitt 25 Euro.

Yuraku Beat Fusion Stream
Der Beat Fusion Stream empfängt Webradiosender kabellos und spielt MP3-Dateien ab.

Internetradios bieten in der Regel Zugang zu mehr als 10.000 Radiosendern weltweit. Leider sind diese Geräte oft nicht besonders portabel. Der Mediaplayer Yuraku Beat Fusion Stream verschafft hier Abhilfe, denn laut Hersteller ist er das weltweit erste portable und kleinste Internetradio der Welt.

Das Display des Beat Fusion Stream misst 2,4 Zoll in der Diagonalen und löst 320 x 240 Pixel [18] auf. Ein Gigabyte Speicher ist bereits im Gerät integriert. Eine Speichererweiterung ist per SD [28]– und MMC [29]-Karte möglich. Dem Angebot von Reichelt liegt eine 2-GByte-Karte bei. An Dateiformaten unterstützt der Player unter anderem MP3 [8], WMA [30] und AAC [31]. Das klanglich überlegene Open-Source [32]-Format Ogg Vorbis [33] stellt ebenfalls kein Problem dar.

Der Empfang von Webradiosendern erfolgt per WLAN [34]. Der kabellose Zugriff auf Mediendateien, die auf einem Rechner im Heimnetz gespeichert sind, ist ebenfalls möglich. Sollte unterwegs gerade kein Funknetzwerk in Reichweite sein, greifen Besitzer auf das integrierte FM-Radio zurück. Der dazugehörige Lithium-Polymer-Akku soll das Gerät bis zu 25 Stunden lang mit Energie versorgen. Trotz des günstigen Preises liegen dem Player hochwertige Markenohrhörer der Firma Sennheiser [35] bei.

Der Lieferumfang des Players setzt sich zusammen aus Mini-USB-Kabel, 2-GByte-Speicherkarte, Ohrhörern von Sennheiser, Software auf CD und einem Handbuch. Die Garantiedauer beträgt zwei Jahre.

Wasserdichte 10-Megapixel-Digicam Olympus µ-550WP für 140 Euro

Das Online-Versandhaus Amazon [36] verkauft diese Woche die Digitalkamera Olympus µ-550WP [37] mit zehn Megapixeln Auflösung und wasserdichtem Gehäuse für knapp 140 Euro – solange der Vorrat reicht. Verglichen [38] mit anderen günstigen Online-Shops ist eine Preisersparnis von durchschnittlich 15 Euro möglich. Außerdem fallen keine Versandkosten an.

Olympus µ-550WP
Der Olympus µ-550WP macht Wasser nichts aus.

Kompaktkameras mit zehn Megapixeln [39] Auflösung und dreifachem optischem Zoom gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Doch mit der µ-550WP ausgestattet können sich Käufer sogar ins Meer wagen. Die Digicam aus dem Hause Olympus ist nämlich mit einem wasserdichten Gehäuse ausgestattet, das selbst Unterwasseraufnahmen in bis zu drei Metern Tiefe unbeschadet überstehen soll.

Die Bilddiagonale des Displays beträgt 2,5 Zoll. Eine automatische Gesichtserkennung soll für perfekt fokussierte und belichtete Personenaufnahmen ermöglichen. Verwacklungsunschärfen vermeidet die µ-550WP laut Hersteller mit Hilfe einer digitalen Bildstabilisierung [40]. Insgesamt 17 verschiedene Aufnahmemodi stehen dem Fotografen passend für jede Situation zur Verfügung.

An Speicherkarten unterstützt die Kamera xD-Picture-Cards [41] und Micro-SD [42]. Neben einem wiederaufladbaren Lithium-Ionen-Akku gehört auch ein Ladegerät zur Grundausstattung. Der Erwerb teurer und umweltschädlicher Batterien erübrigt sich dadurch.

Der Lieferumfang der Kompaktkamera umfasst Lithium-Ionen-Akku, Ladegerät, USB [9]-Kabel, AV-Kabel, Trageschlaufe, Micro-SD-Adapter, Software auf CD, Bedienungsanleitung und eine weltweite Garantiekarte. Die Garantiedauer beträgt zwei Jahre.

Artikel von CNET.de: https://www.cnet.de

URL zum Artikel: https://www.cnet.de/41500910/schnaeppchen-der-woche-heimkino-lautsprecher-aldi-notebook-digicam/

URLs in this post:

[1] Summer Sales: http://www.teufel.de/lautsprecher-angebote/

[2] Concept E 200 Digital: http://www.teufel.de/Komplett-Systeme/Concept-E200-Digital.cfm

[3] 5.1: http://de.wikipedia.org/wiki/5.1

[4] Dolby Digital: http://de.wikipedia.org/wiki/Dolby_Digital

[5] DTS: http://de.wikipedia.org/wiki/DTS

[6] Penny-Website: http://www.penny.de/

[7] P.M.P.O.: http://de.wikipedia.org/wiki/Musikleistung

[8] MP3: http://de.wikipedia.org/wiki/Mp3

[9] USB: http://de.wikipedia.org/wiki/USB

[10] PLL: http://de.wikipedia.org/wiki/Phase-locked_loop

[11] Equalizer: http://de.wikipedia.org/wiki/Equalizer

[12] Notebook: http://www.cnet.de/themen/notebook/

[13] Aldi: http://www.aldi-sued.de/de/html/offers/2827_13726.htm

[14] Medion Akoya P6620: http://www.medion.com/ms/aldi/md97760/sued/

[15] L2-Cache: http://de.wikipedia.org/wiki/Cache#Prozessor-Cache

[16] HDMI: http://de.wikipedia.org/wiki/Hdmi

[17] 16:9: http://de.wikipedia.org/wiki/16:9

[18] Pixel: http://de.wikipedia.org/wiki/Pixel

[19] Dual-Layer: http://de.wikipedia.org/wiki/Dual_Layer#Formate_mit_zwei_Datenschichten

[20] DVD-RAM: http://de.wikipedia.org/wiki/DVD-RAM

[21] Draft-n-WLAN: http://de.wikipedia.org/wiki/IEEE_802.11n

[22] Webcam: http://de.wikipedia.org/wiki/Webcam

[23] Microsoft: http://www.cnet.de/unternehmen/microsoft/

[24] Windows 7: http://de.wikipedia.org/wiki/Windows_7

[25] Reichelt Elektronik: http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA=0;GROUPID=3835;ARTICLE=84347;APE=0;

[26] Beat Fusion Stream: http://www.yuraku.de/de/produkte_radio/YurBeatFusionStream.php

[27] Verglichen: http://www.evendi.de/preisvergleich/14/prod/167634/Yuraku-Yur-Beat-Fusion-Stream-1GB.html

[28] SD: http://de.wikipedia.org/wiki/Secure_Digital

[29] MMC: http://de.wikipedia.org/wiki/Multimedia_Card

[30] WMA: http://de.wikipedia.org/wiki/Windows_Media_Audio

[31] AAC: http://de.wikipedia.org/wiki/Advanced_Audio_Coding

[32] Open-Source: http://de.wikipedia.org/wiki/Open_source

[33] Ogg Vorbis: http://de.wikipedia.org/wiki/Ogg_Vorbis

[34] WLAN: http://de.wikipedia.org/wiki/Wlan

[35] Sennheiser: http://de.wikipedia.org/wiki/Sennheiser

[36] Amazon: http://www.amazon.de/Olympus-%C2%B5-550WP-Digitalkamera-Megapixel-wasserdicht/dp/B001PL53QO/ref=amb_link_84478793_7?pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_s=center-1&pf_rd_r=056YY83DXP6P8TCGGE1R&pf_rd_t=101&pf_rd_p=470931873&pf_rd_i=562066

[37] Olympus µ-550WP: http://www.olympus.de/digitalkamera/digitalkamera_mju-550wp_11914.htm

[38] Verglichen: http://www.evendi.de/preisvergleich/16/prod/220970/Olympus-mju-550WP-Schwarz.html

[39] Megapixeln: http://de.wikipedia.org/wiki/Megapixel

[40] Bildstabilisierung: http://de.wikipedia.org/wiki/Bildstabilisierung

[41] xD-Picture-Cards: http://de.wikipedia.org/wiki/XD-Picture_Card

[42] Micro-SD: http://de.wikipedia.org/wiki/Microsd