Guitar Hero 5: mehr Songs, mehr Modi und endlich partytauglich

Songs der bisherigen Guitar-Hero-Reihe importieren

Wer bereits frühere Versionen der Guitar-Hero-Serie besitzt und eine Reihe von Extra-Titeln für diese erworben hat, kann aufatmen. Auf der Rückseite des den verschiedenen Versionen beiliegenden Handbuchs befindet sich ein Code, mit dem sich die meisten Lieder in die neueste Ausgabe importieren lassen. Zusätzlich werden allerdings eine Lizenzgebühr noch unbekannter Höhe und ein kostenloses Software-Update fällig. Laut Activision funktionieren 152 der 158 für World Tour zum Download bereitgestellten Titel auch in Guitar Hero 5.

Fazit

Guitar Hero wird in seiner fünften Ausgabe endlich wirklich partytauglich. Die Softwareschmiede Neversoft wirft ein bisschen Realismus über Bord und ermöglicht es nun, mit beliebigen Instrumentenkombinationen zu rocken – etwa mit vier Gitarren gleichzeitig. Neue Modi und Funktionen spornen die Spieler zu einer noch besseren Zusammenarbeit an, oder sorgen für noch mehr Rivalität. Wir sind schwer darauf gespannt, den Titel ausführlich testen zu können. Guitar Hero 5 ist ab dem 1. September 2009 im Handel erhältlich.

[legacyvideo id=88072424]

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Guitar Hero 5: mehr Songs, mehr Modi und endlich partytauglich

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *