Daran ist schon ersichtlich, dass die Unterschiede eher im Detail verborgen sind. Die wichtigsten Unterschiede zum Vorgänger sind sicherlich die neue 8,1-Megapixel-Kamera sowie die neue Windows-Mobile-Version 6.5 Äußerlich und haptisch ähneln sich die beiden Smartphones sehr – sie sind ähnlich groß, wiegen vergleichbar viel und fühlen sich wertig an.

Sony Ericsson Xperia X2
Alt gegen neu: Auf den ersten Blick unterscheiden sich die beiden Smartphones kaum. Die neue Version hat eine berührungssensitive Navigationstaste.

Vor allem auf der Rückseite wirkt das neue Xperia allerdings stimmiger und hochwertiger. Dazu tragen auch die abgerundeten Ecken und Kanten bei. Der größte Unterschied findet sich aber im Inneren: Die Kamera nimmt Bilder nun mit einer Auflösung von 8,1 statt bisher 3,2 Megapixeln auf.

Auf der Oberseite befindet sich wie gehabt der Kopfhöreranschluss. Dankenswerterweise hat Sony Ericsson wieder eine 3,5-Millimeter-Klinkenbuchse integriert, die den Anschluss von Standard-Ohrhöhrern ermöglicht. Geändert im Vergleich zum Vorgänger hat sich allerdings die USB-Buchse. Kam beim X1 noch Mini-USB zum Einsatz, ist es nun Micro-USB.

Sony Ericsson Xperia X2
Die neue Oberfläche im 3D-Look soll flinken Zugriff auf Applikationen, Daten und Kontakte ermöglichen und funktioniert im Quer- sowie im Hochformat.

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Sony Ericsson Xperia X2: Windows-Handy mit 8,1-Megapixel-Cam

  • Am 14. Juni 2010 um 19:37 von Sieber

    Xperia X2 Live-Test
    Was zusätzlich zu sagen ist:
    + Akkuleistung
    + Bedienkonzept
    + Größe: sehr klein verglichen mit dem HTC HD2
    – Synchronisationsfunktion und -zeit
    – Prozessorgeschwindigkeit langsam ebenfalls zum HTC HD2
    – Sony-Service

    • Am 19. Juli 2010 um 17:30 von Dani

      AW: Xperia X2 Live-Test
      Hi Zusammen
      Ich besitze seit ca. 3 Wochen ein X2 (Verkaufsstart wurde in der Schweiz ca. 8 Monate verschoben) und verzweifle fast.

      Zuvor habe ich Andorid-Phones ausprobiert (unkonfortable Datenverbindung mit Bluethoots-Freisprechanlage im PW) und benutze heute wieder mein "altes" Xperia 1, welches hervorragend funktioniert.

      Zum Punkt: Arbeite mit Exchange-Verbinung im Betrieb und synchronisiere ziemlich viele Daten.
      Im Standard-Panel von Sony Ericsson arbeitet das X2 einigermassen (6 von 10, bei 10 am Besten), ist aber nicht wirklich gescheit brauchbar. Unter der überaus konfortablen Spb Mobile Shell ist das Phone schlichtweg nicht mehr brauchbar, da zum Teil Reaktionszeiten von 4-5 sek. an der Tagesordnung sind – auch nach zurücksetzen und ohne Exchange-Daten.

      Gib es irgend eine Möglichkeit das X2 schneller zu machen, denn das X2 wäre eigentlich top von der Ausstattung her.

      Das X1 arbeitet jedenfalls unter der älteren Version von Spb (ältere Version) wirklich komfortabel (8 von 10).

      Kann mir jemand helfen?

      Gruess
      Dani

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *